Umleitung von Sünching nachRiekofen Staatsstraße 2146 Ausbau und Radwegbau zwischen Sünching und Riekofen: Vollsperrung

Vollsperrung der Kreisstraße R 39 zwischen Aichahof und der Abzweigung nach Adlersberg

Landkreis Regensburg – Nachdem die archäologischen Grabungsarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg nun soweit vorangeschritten sind, kann ab dem 7. Juni 2021 mit den eigentlichen Straßenbauarbeiten begonnen werden. Hierzu ist bis voraussichtlich Ende 2022 eine Vollsperrung der Staatsstraße 2146 ab der Einmündung der Fabrikstraße in Sünching bis zum Ortseingang von Riekofen notwendig.

 

Die etwa 3 Mio. € teure Baumaßnahme umfasst die Sanierung und Verbreiterung mit verbesserter Linienführung der Staatsstraße 2146 sowie den Neubau eines begleitenden Geh- und Radweges, der durch die Gemeinden Sünching und Riekofen mit staatlicher Förderung finanziert wird.

Die Vollsperrung wird für diesen 2,6 km langen Abschnitt auf gesamter Länge erfolgen. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt ab Riekofen über Taimering nach Sünching sowie ab Sünching in umgekehrter Richtung.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anwohner, insbesondere an den Umleitungsstrecken, um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail
FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail