Ein Wohnzimmerkonzert mit Michael Lex Der Moment, kurz bevor man die Bühne betritt

Teilen Sie diesen Artikel

Der Moment, kurz bevor man die Bühne betritt

Der Soundcheck ist gemacht. Der Saal füllt sich. Mit jedem weiteren Zuschauer steigt der Puls, die Nervosität, aber vor allem die Vorfreude auf den bevorstehenden Auftritt. Dann ist er da. Dieser Moment. Ich gehe auf die Bühne, stecke meine Gitarre an, trete ans Mikrofon heran und mache das, was ich liebe: Musik.

Konzertabsagen durch Corona

Leider ist es durch die Corona-Pandemie viel zu lange her, dass ich ein solches Konzert spielen konnte. Trotz der Möglichkeit und Zeit neue Songs zu schreiben und aufzunehmen, muss ich zugeben, dass es mir fehlt vor Publikum Musik zu machen. Genau das möchte ich, natürlich unter Einhaltung der bestehenden Hygienemaßnahmen, ändern. Es finden keine Konzerte statt? Dann bringe ich das Konzert zu Euch! Wie? Mit Wohnzimmerkonzerten.

Ein Konzert im eigenen Wohnzimmer

Ein kleines Privatkonzert in den eigenen vier Wänden. Ein Musiker ganz privat für einen schönen Abend mit Live-Musik. Perfekt für kalte Herbsttage. Wer Interesse an einem Konzert dieser Art hat, kann auf meiner Website: www.lex-michael.de das Kontaktformular mit dem Betreff „Wohnzimmerkonzert“ ausfüllen und ein kostenloses, unverbindliches Angebot für einen unvergesslichen Abend einholen.

Mal was anderes: Ein Musiker zum Geburtstag

Ich habe bereits in der Vergangenheit Konzerte dieser Art gespielt und kann aus Erfahrung sagen, dass sich Wohnzimmerkonzerte auch perfekt als Geschenk für Geburtstage oder Hochzeitstage eignen. Denn wer kann schon behaupten: „Ich habe dir einen Musiker geschenkt.“

Weitere Infos/Kontakt zu Michael Lex

https://www.lex-michael.de
https://www.facebook.com/michaellexmusic
https://www.instagram.com/michi.lex
https://open.spotify.com/artist/2s8cwdeu94l2u6Vrc9KC4i?si=nHwibvnBRT–5SNnZ9GZQQ
https://lnkfi.re/MichaelLex

Blizz Regensburg unterstützt Künstler wie Michael Lex. Werdet Blizz Leserreporter und vergrößert eure Popularität.
Wie das? Hier geht´s zum Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.