Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Blizz Leserreporter, Soziales

Blizz Leserreporter Firma ProLogis Automatisierung und Identifikation GmbH übernimmt für die nächsten fünf Jahre eine Blütenpatenschaft für eine Fläche von 9.400 m²

Thomas Arnold

Die Firma ProLogis Automatisierung und Identifikation GmbH aus Sixthaselbach (Landkreis Freising) hat bei Bienen-Pate-Bayern für die nächsten fünf Jahre eine Blütenpatenschaft für eine Fläche von 9.400 m² übernommen. Damit ist die Firma Prologis, vertreten durch den Geschäftsführer Dipl.-Wirtsch.-Ing. Ludwig Meixner, der erste Premiumpate, den Bienen-Pate-Bayern gewinnen konnte.

Das 1991 gegründete Unternehmen entwickelt industrielle AutoID-Lösungen für die Kennzeichnung, Identifikation und Datenerfassung in Produktion und Logistik. Dabei arbeitet die Firma ProLogis mit namhaften Partnern zusammen und kann weltweit führende Unternehmen zu Ihren Kunden zählen.

Bereits am Tag der Veröffentlichung des Konzepts von Bienen-Pate-Bayern teilte Herr Meixner mit, dass die Firma ProLogis gerne eine Patenschaft für eine größere Fläche übernehmen würde. Auf der bisher konventionell landwirtschaftlich genutzten Fläche wurde Anfang Mai 2019 im Landkreis Landshut eine Blühfläche mit autochthonem Saatgut ausgesät, welche für die nächsten fünf Jahre neue Lebensräume für die heimische Pflanzen- und Tierwelt (u.a. Insekten, Bienen, Vögel und Niederwild) bietet. Darüber hinaus wird die Natur nachhaltig geschützt bzw. die Grundwasserqualität verbessert, da auf diesen Flächen keine Pflanzenschutzmittel und keine nitrathaltigen Dünger ausgebracht werden dürfen. Die CO2-Belastung wird ebenfalls reduziert.

Neben der Pflanzen-, Tierwelt und der Natur profitieren aber auch Kinder in Not von der Übernahme der Blütenpatenschaft. Bienen-Pate-Bayern spendet nämlich für jeden über www.bienen-pate-bayern.de vermittelten Hektar pro Jahr 100.- € für soziale Zwecke für Kinder in Not. Bienen-Pate-Bayern ist sehr erfreut, dass sie die Firma ProLogis von ihrem Konzept überzeugen und sie als Premiumpaten gewinnen konnten. Sie hoffen auf viele Nachahmer, zum Wohle unserer Natur und unserer Kinder.

Patenschaften sind ab einem Betrag von täglich 8 Cent möglich und können sowohl von Privatpersonen, Organisationen als auch Unternehmen übernommen werden. Dabei gilt der Leitsatz, je größer die Fläche und je länger die Patenschaft umso günstiger im Verhältnis für den Paten und umso größer der Nutzen für Mensch, Tier und Natur.

Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.bienen-pate-bayern.de.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Datenschutz
X