Sportjugend bietet Ausbildung zum Clubassistent an Sportjugend Regensburg lädt junge Leute ab 15 ein

Ausbildung zum Clubassistenten an zwei Wochenenden im November

Regensburg. In vielen Sportvereinen ist die Gewinnung von Nachwuchskräften ein Problem. Trainer, Betreuer, Jugendleiter, Jugendsprecher oder Mitarbeiter sind immer gesucht.

Die Sportjugend Regensburg bietet für junge Leute ab 15 Jahren (bis ca. 19 Jahre) eine Ausbildung zum Clubassistenten an. Die Ausbildung ist ein “Schnupperkurs” für Jugendliche, die schon im Verein kleinere Aufgaben wahrnehmen (z.B. Spielführer, Co-Trainer oder Helfer bei einem Turnier etc.) und eine Vorstufe zu einer vielleicht später folgenden Übungsleiterausbildung.

“Viele ehemals von uns ausgebildete Clubassistenten sind zwischenzeitlich nachweislich in Ihren Vereinen ehrenamtlich tätig”, so der Vorsitzende der Regensburger Sportjugend Detlef Staude.

Der Kurs findet in zwei Teilen vom 13. bis 15. November in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee und vom 27. bis 29. November in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen statt. Abfahrt mit Kleinbussen jeweils am Freitag Nachmittag. Die Kosten betragen für beide Teile insgesamt 60 €. Anmeldeschluss ist der 20. Oktober.

Mehr Infos bei Detlef Staude (0175/8116792) oder detlef.staude@sportjugend-regensburg.de.

Anmeldungen nur im Qualinet:
www.blsv-qualinet.de
Nummer: 20301CLUBASSIST0118

30 Jahre Deutsche Einheit – Sportjugend in Leipzig unterwegs

Detlef Staude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X