Kostenlose Antigen-Schnelltests in Donaustauf RapidCare-Testzentrum direkt am Pendlerparkplatz (neben Edeka-Markt)

Teilen Sie diesen Artikel

Donaustauf – Ab heute, Mittwoch, den 12. Mai 2021 können sich Bürgerinnen und Bürger im RapidCare-Testzentrum Donaustauf direkt am Pendlerparkplatz, in der Regensburger Straße 15 (neben Edeka-Markt) in Donaustauf kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen.

In Zusammenarbeit mit dem Markt Donaustauf wird diese neue Testmöglichkeit kurzfristig geschaffen. Nach vorheriger Registrierung erfolgt der Antigen-Schnelltest, das Testergebnis wird bereits nach 20 Minuten per Mail verschickt. Auch ohne Termin oder Handy kann bei freien Kapazitäten direkt vor Ort getestet werden. Die Testung erfolgt durch medizinisches Fachpersonal und im Rahmen eines mit dem Uniklinikum der RWTH Aachen entwickelten Organisations- und Hygienekonzeptes.

Bei den durchgeführten Tests handelt es sich um Bürgertests, die im Rahmen der Testverordnung des Bundes jeder in der Bundesrepublik Deutschland lebenden und krankenversicherten Person mindestens einmal pro Woche zur Verfügung steht.

Das medizinische Fachpersonal von RapidCare bietet Testungen wochentags zwischen 7.30 Uhr und 17.00 Uhr an. Durch die schnelle und unkomplizierte Durchführung gibt es keine oder nur geringe Wartezeiten. Die Tests werden entweder als Nasenabstrich oder Rachenabstrich durchgeführt. Der negative Testnachweis ist für alle aktuell geöffneten Bereiche (Friseur, Einzelhandel, Gastronomie) einsetzbar und wird künftig wesentlicher Bestandteil von Öffnungen und Aktivitäten sein. „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, mit unseren vielfältigen Erfahrungen und Fähigkeiten dazu beizutragen, dass Begegnung in allen Bereichen auch unter Pandemiebedingungen wieder möglich wird“, betont Dr. Ines Schöning, Geschäftsführerin der Firma RapidCare. Die Registrierung für die Testung erfolgt online über http://www.rapidcare-webshop.com/pages/donaustauf oder vor Ort mit dem Handy über einen QR-Code.

Bürgermeister Sommer aus Donaustauf zeigt sich hoch erfreut, dass es ihm gelungen ist dieses Testzentrum in Donaustauf verwirklichen zu können. Er sieht hier nicht nur für die Donaustaufer Bürgerschaft die Möglichkeit sich schnell und unkompliziert testen zu lassen, sondern diesen Vorteil auch für alle die rund um Donaustauf leben und arbeiten. „Ich hoffe das wir so vor Ort dazu beitragen ein Stück Normalität in unser Leben zurück zu bringen. Denn wenn ich mich nach einem negativen Test wieder mit meiner Familie und Freunden treffen kann, anschließend wieder an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen oder ganz einfach in mein Lieblingsrestaurant oder auch nur zum Einkaufsbummel gehen kann, dann ist dies ein gehöriger Schritt in die richtige Richtung auch unter Corona-Bedingungen.“

 

Weitere Informationen:

Testzentrum Donaustauf

Standort: Pendlerparkplatz (neben Edeka Markt), Regensburger Straße 15, 93093 Donaustauf

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 07.30 – 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage vorerst geschlossen

Kostenlose Parkflächen direkt am Testzentrum vorhanden

 

Kontaktmöglichkeiten:

Per Mail: donaustauf@rapidcare.eu

oder telefonisch unter: +49 176 723 459 32

 

RapidCare: Testen mit Erfahrung

Die RapidCare GmbH ist ein Medizintechnik-Unternehmen aus der Universitätsstadt Aachen, das sich auf Antigen Schnelltests, PCR-Tests und Persönliche Schutzausrüstung (PSA) spezialisiert hat. Geschäftsführerin ist Dr. med. Ines Schöning, die das Unternehmen im November 2020 gründete und sich mit ihrem Team sehr intensiv mit Maßnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 sowie mit zielgerichteten und effizienten Teststrategien auseinandersetzt.

In firmeneigenen Testzentren in Aachen werden umfassende medizinische Lösungen für eine bessere Gesundheitsversorgung stetig verbessert und durch Studien kontrolliert. In Kooperation mit dem Uniklinikum der RWTH Aachen hat RapidCare ein Organisations- und Hygienekonzept entwickelt, das Prozesse und Verfahren, Datenschutz, qualitativ hochwertige Tests und qualifiziertes Personal umfasst. Neben privaten Kunden unterstützt RapidCare auch Betriebe, karitative Einrichtungen und Kommunen sowie Veranstaltungen und stellt Gruppentests sowie mobile Teams auf Anfrage zur Verfügung.

 

Regensburg: Kostenlose Schnelltests in Apotheken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.