Landkreis baut auf „bunte“ Kontinuität Konstituierenden Sitzung am 18. Mai in Regenstauf

Auch im Landkreis nimmt der neu gewählte Kreistag seine Arbeit auf und kommt am Montag, 18. Mai, in der Sporthalle der Realschule Regenstauf zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Die Konstellation der letzten sechs Jahre soll auch für die kommende Legislaturperiode fortgesetzt werden.

Landrätin Tanja Schweiger sei ein konstruktives Miteinander mit allen im Kreistag vertretenen Fraktionen wichtig. „Ich habe die letzten Tage mit allen Fraktionen konstruktive Gespräche geführt. Dabei war von allen Seiten eine große Gesamtverantwortung zu spüren, insbesondere auch dahingehend, die aktuellen Herausforderungen in Zusammenhang mit Corona verantwortungsvoll zu meistern,“ erklärt die Landrätin. Sie habe sich gefreut, dass neben den Freien Wählern SPD, Grüne, ÖDP und FDP dieses Angebot auch angenommen hätten.

Inhaltlich wolle man die beschlossenen Projekte weiterführen, „insbesondere Klimaschutz und Nachhaltigkeit ebenso wie Bildung und Infrastruktur.“ Insgesamt sei der Landkreis in vielen Bereichen moderner, sozialer und ökologischer geworden. „Die vielen – am Ende dann nahezu einstimmigen Beschlüsse – und die damit verbundene politische Stabilität über alle Fraktionen hinweg tun dem Landkreis gut und zeigen, dass wir richtig aufgestellt sind.“

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X