0-Euro-Geldschein und Regensburg-Wimmelbild

Aktualisiert vor 2 Wochen von Daniel Popp

Geldschein für zwei Euro, nach dem Welterbetag für drei Euro im Welterbezentrum Salzstadel erhältlich

Ein Sonderdruck der sich sehen lassen kann. Der 0-Euro-Schein mit dem Welterbe Regensburg Foto: Kulturamt Stadt Regensburg

Regensburg – Sammler aufgepasst! Auf dem Welterbetag gibt es den exklusiven (Auflage 5.000 Stück) 0-Euro-Geldschein mit Welterbe Regensburg-Druck. Das gute Stück in echter Geldschein-Qualität kostet zwei Euro, wobei natürlich der ideelle Sammlerwert deutlich höher ist. Kulturreferent Klemens Unger: „Ich habe sogar schon aus England eine Bestellung bekommen. Das zeigt, dass der Schein etwas ganz Besonderes ist. Ebenfalls eine wundervolle Rarität ist das Wimmelbild von Antonie Bäumler. Sie hat in liebevoller Arbeit ein Werk geschaffen, das die Buntheit und die Multi-Kulti-Gesellschaft der Stadt zeigt. „Geht man mit offenen Augen durch die Stadt, dann zeigen sich die wunderbaren Motive.“ Bäumler hat für ihren Blick auf Regensburg auch die Steinerne Brücke gewählt. Das Tor zur Stadt.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

2 Kommentare zu “0-Euro-Geldschein und Regensburg-Wimmelbild

  1. Hallo liebes Blizz- Team,

    wo kann man dieses Wimmelbild erlangen?
    Unser Kinderhort würde sich sehr darüber freuen!

    LG Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.