Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kultur & Freizeit, Regensburg & Landkreis

Regionaltage 2019 – Landkreis Regensburg lädt zu vielfältigen Veranstaltungen ein Weil unsere Heimat lebendig ist

Gutes aus der Region: Großer Markt beim Landratsamt Regensburg Foto: Beate Geier

Regensburg – Meine Heimat ist meine Region. Hier bin ich geboren, hier will ich bleiben. Meine Heimat ist schön, vielfältig, lebendig und wertvoll. Um dies alles zu zeigen, veranstaltet der Landkreis Regensburg alljährlich die Regionaltage. Diese finden heuer vom 26. bis 29. September statt.

Von Mario Hahn

Auf besondere Art und Weise lenken einmal im Jahr die Regionaltage den Blick auf regionale Ressourcen, Produkte und Wirtschaftskreisläufe. Das geschieht an mehreren Tagen mittels Projekten, Märkten und Veranstaltungen.
Dabei geht es aber um weit mehr, als nur zu belegen, was unser Landkreis in punkto regionale Produkte, Handwerk, Dienstleistungen oder Kultur zu bieten hat. Die vielfältigen Veranstaltungen zeigen auch, dass es Spaß machen kann, regional, sozial und umweltbewusst zu wirtschaften und zu handeln.

Gambachtaler Sängerinnen
Foto: Werner Stuber

„Machen Sie sich am besten selbst ein Bild davon, was unsere Region alles zu bieten hat und wie wichtig es ist, regionale (Kauf-)Entscheidungen zu treffen und so unsere Umwelt nachhaltig zu schonen.“, lädt Landrätin Tanja Schweiger alle Interessierten ein.

Wasser im Mittelpunkt

Zum Auftakt der Regionaltage steht am 26. September das Thema Wasser als wichtigstes Lebensmittel und Grundlage des Lebens im Mittelpunkt. Zum einen richtet die Preisverleihung des diesjährigen Landkreis-Fotowettbewerbs den Blick auf die landschaftliche Vielfalt am Wasser. Zum anderen verdeutlichen der Vortrag „Trinkwasserversorgung in der Zukunft“ und die Ausstellung der Regierung der Oberpfalz „Wasser – Grundlage des Lebens“, dass wir alle gefordert sind, damit auch die nächste Generation noch sauberes (Trink-)Wasser zur Verfügung hat. Die beiden Ausstellungen können vom 27. September bis 11. Oktober zu den Öffnungszeiten im Foyer des Landratsamtes Regensburg (Altmühlstraße 3) besucht werden.

Großer Regionalmarkt

Foto: Beate Geier

Im Rahmen des großen Regionalmarkts „Wer weiter denkt, kauft näher ein“ bieten am 29. September von 10 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz des Landratsamtes Regensburg hiesige Erzeuger ihre regionalen Produkte direkt, ohne lange Transportwege und Qualitätsverluste, an. Bei rund 50 Ausstellern kann man die Geschmacksvielfalt der Region entdecken und sich zu aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit, Ökologie sowie Umwelt- und Klimaschutz informieren. Das Café der Landfrauen verwöhnt mit selbstgemachten Kuchen und Kaffee, Live-Musik und verschiedene Kinderaktionen bieten entspannte Unterhaltung für Groß und Klein. Das gesamte Programm und alle Details in Kooperation mit dem Wasserwirtschaftsamt Regensburg unter www.landkreis-regensburg.de.

 

Das Programm der Regionaltage 2019 im Überblick:

Auftaktveranstaltung „Wasser – Grundlage des Lebens“ und Eröffnung der Regionaltage

Otterbachtal
Foto: GeorgLuft

Zum Auftakt der Regionaltage 2019 steht am 26. September 2019 das Thema Wasser als wichtigstes Lebensmittel und Grundlage des Lebens im Mittelpunkt. Zum einen richtet die Preisverleihung des diesjährigen Landkreis-Fotowettbewerbs den Blick auf die landschaftliche Vielfalt am Wasser. Zum anderen verdeutlichen der Vortrag „Trinkwasserversorgung in der Zukunft“ und die Ausstellung „Wasser – Grundlage des Lebens“, die im Rahmen der Aktion Grundwasserschutz von der Regierung der Oberpfalz, Sachgebiet Wasserwirtschaft, erstellt wurde, dass wir alle gefordert sind, damit auch die nächste Generation noch sauberes (Trink-)Wasser zur Verfügung hat. Die beiden Ausstellungen können vom 27. September 2019 bis 11. Oktober 2019 zu den Öffnungszeiten im Foyer des Landratsamtes Regensburg besucht werden.

Wer weiter denkt, kauft näher ein – Großer Regionalmarkt

Foto: Beate Geier

Immer mehr Menschen wollen wissen, wo ihre Lebensmittel herkommen und wie sie erzeugt werden. Auf dem großen Regionalmarkt, den der Landkreis zusammen mit dem Kreisverband Regensburg des Bayerischen Bauernverbands organisiert, werden regionale Produkte von hiesigen Erzeugern direkt, ohne lange Transportwege und Qualitätsverluste, angeboten. Am 29. September 2019 können Sie von 10.00 bis 16.00 Uhr auf dem Parkplatz des Landratsamtes Regensburg bei rund 50 Ausstellern nicht nur die Geschmacksvielfalt der Region entdecken, sondern  sich auch zu aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit, Ökologie sowie Umwelt- und Klimaschutz informieren. Das Café der Landfrauen verwöhnt Sie mit Kaffee und selbstgemachtem Kuchen, es gibt Live-Musik und ein Unterhaltungsprogramm für Kinder.

Aktionstag „Lebensvielfalt in Brennberg“

Spital Brennberg
Foto: Landratsamt

Seit 2018 ist Brennberg eine anerkannte Biodiversitätsgemeinde. Am 29. September 2019 zwischen 13.00 und 17.00 Uhr erfahren die Besucher, wie Artenvielfalt und Naturschutz die Lebensqualität in Brennberg steigern. Neben einer Ausstellung im Spital Brennberg zur Biodiversität und einem Einblick in die „grüne Arbeitswelt“ der Firma IRS-Systementwicklung erwarten Sie bei der Aktionsmeile verschiedene Stationen. Hier können Sie sich zu Bodenleben, Fruchtfolge und Gründüngung informieren, selbstgemachte Butter mit Wildkräutern verfeinert auf Holzofenbrot probieren, Einsichten gewinnen in das Leben der Bienen oder von „Krainer Steinschafen“ oder eine Brennnessel ganz ohne Brennen basteln.

„Frisch aufgspuit und gsunga“ – Volksmusik-Sitzweil

d’ Gaudiblos’n_
Foto: Helmut Winkler

Sänger und Musikanten aus dem Landkreis Regensburg geben im Rahmen der Volksmusiksitzweil am 27. September 2019 ab 19.30 Uhr in Wolfsegg echte, bodenständige Volksmusik zum Besten. Mit dabei sind die Gaudiblosn Neutraubling, die Beratzhausener Stubenmusik, die Gambachtaler Sängerinnen und die Wiesenter Hundsbuam.

Wiesenter Hundsbuam_
Foto: Martina Hofmann

 

Zwischen den Auftritten trägt Kreisvolksmusikpfleger Tobias Lehner teils lustige, teils zum Nachdenken anregende Mundartgeschichten vor. Das Publikum ist herzlich eingeladen, mitzusingen und den Abend aktiv mitzugestalten. Um Platzreservierung beim Gasthof Kumpfmüller, Tel. 09409 496, E-Mail info@gasthof-kumpfmueller.de, wird gebeten.

 

 

Tag der offenen Tür bei den Wasserversorgern Viehhausen-Bergmattinger Gruppe und Gruppe Naab-Donau-Regen

Wasserwerk Sinzing
Foto: Rudolf Eisenhut

(Trink-)Wasser ist ein thematischer Schwerpunkt der diesjährigen Regionaltage. Dazu öffnen die beiden regionalen Wasserversorger Viehhausen-Bergmattinger Gruppe und Gruppe Naab-Donau-Regen in Sinzing bzw. Deckelstein am 28. September von 13.00/13.30 bis 16.00 Uhr die Türen ihrer Wasseraufbereitungsanlagen. Dabei erfahren Sie, wie unser wertvolles Trinkwasser vom Brunnen bis zum Wasserhahn gelangt und was im alltäglichen Ablauf notwendig ist, um unsere Versorgung mit dem Lebensmittel Wasser sicherzustellen sowie unser Trinkwasser zu schützen.

(Mühlen)Wanderung entlang der Schwarzen Laber

Mühlenwanderung
Foto: Stefan Gruber

In der Vergangenheit trieben zahlreiche Wasserräder die vielen Mühlen, Sägewerke, Glasschleifereien und Hammerwerke entlang der Schwarzen Laber in Sinzing an und waren Lebensgrundlage für die Bevölkerung. Entdecken Sie auf einer kurzen Wanderung mit Orts- und Kreisheimatpfleger Karl Hoibl (ca. 1,5 km) am 28. September 2019 ab 13.00 Uhr die noch vorhandenen Zeugen der Vergangenheit zwischen Sinzing und Bruckdorf. Die Wanderung verläuft auf ebenen, befestigten Wegen und ist auch für Familien mit Kinderwägen geeignet. Ab Bruckdorf besteht die Möglichkeit, ca. 2,5 km begleitet zum Tag der offenen Tür des Wasserzweckverbands Viehhausen-Bergmattinger Gruppe weiter zu wandern.

 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Datenschutz
nachrichten regensburg, nachrichten landkreis regensburg, schlagzeile regensburg
X