Beatles-Musical „All you need is love“ in Regensburg auf 1. Februar 2021 verschoben Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit für den Ersatztermin und müssen nicht umgetauscht werden

Regensburg – Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Tournee des Beatles-Musicals „All you need is love“ unterbrochen werden. Neuer Termin für den 31.03.2020 ist nun der 1. Februar 2021 im Regensburger Audimax.

Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit für den Ersatztermin und müssen nicht umgetauscht werden. Die Hommage an die „Fab Four“ bringt die Beatles wieder zurück auf die Bühne und erzählt die Geschichte vom Star-Club bis zum Weltruhm. Vor 60 Jahren schlossen sich vier junge Männer namens John, Paul, George und Ringo zu jener Band zusammen, deren Musik noch heute weltweit für Euphorie sorgt.

Das Erfolgs-Musical „all you need is love!“ feiert 50 Jahre nach der Trennung der Beatles sein 20-jähriges Bestehen und begeisterte bereits ein Millionenpublikum. Mit Songs wie „Help“, „Love Me Do“, „Yesterday“ oder „Hey Jude“ bringt die Band „Twist & Shout“ aus Las Vegas die legendären Pilzköpfe musikalisch und optisch so verblüffend authentisch auf die Bühne zurück, dass die Atmosphäre wieder auflebt, mit der die Beatles die Massen einst in ihren Bann gezogen haben.

Karten bei allen bek. VVK-Stellen, unter 01806/570055 (0,20 €/ Min., Mobilfunk max. 0,60 €/Min.) bzw.  www.cofo.de.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X