Die mystischen Kräfte der Mönche des Shaolin Kung-Fu Faszinierende Show am 27. März im marinaforum Regensburg

Regensburg – In den letzten 25 Jahren haben mehr als fünf Mio. Menschen auf fünf Kontinenten und in über 6.000 Vorstellungen und TV-Shows die mystischen Kräfte der Shaolin-Mönche bewundert. Am 27. März gastieren sie um 20 Uhr im Marinaforum in Regensburg.

Die Show führt in die geheimnisvolle Welt der Shaolin-Mönche und des Zen–Buddhismus. Sie erzählt die Geschichte des Tempels, zeigt in eindrucksvollen Bildern das Training und folgt den Spuren des Zen–Gründers Bodhidharma.
19 der besten Meister und Shamis (Schüler), angeführt von ihrem 75-jährigen Altmeister, präsentieren in einer zweistündigen Show ihre unglaublichen Fähigkeiten, jenseits der Grenzen der Physik. Die Beherrschung ihres Qi (Körperenergie) durch Atmung und Training lässt Steinplatten, Holzlatten und Eisenstangen auf ihren Körpern und Köpfen zerschellen, sie auf Speeren, Schwertern und Nagelbrettern liegen, Speerspitzen gegen die Kehle richten und sogar eine Nähnadel durch eine Glasscheibe werfen.
Die Show ist keine Zirkusvorstellung, die Mönche keine Schauspieler, die Übungen keine Tricks; die Show ist der respektvolle Versuch, eine eineinhalbtausendjährige Tradition von geheimnisvollem Wissen den Menschen außerhalb Chinas zu erklären.
Tickets an allen bek. VVK-Stellen sowie unter www.eventim.de bzw. www.okticket.de.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X