„Gesund durch Wasser“ – das Heilwasser der Kaiser-Therme in Bad Abbach ist für seine Wirkkraft berühmt

Bad Abbach – „Sanus per aquam“ – „Gesund durch Wasser“, so lautet das Leitmotiv der ausgezeichneten Kaiser-Therme in Bad Abbach (Kurallee 4). Die Gäste dürfen sich hierbei auf Wellness der Extraklasse freuen.

Von Mario Hahn

Das zertifizierte Heilwasser wird in einer Quelltiefe von fast 500 Metern gewonnen. Das Quellwasser durchwandert auf seinem langen Weg zur Kaiser-Therme mehrere unterschiedliche Erdschichten und reichert sich so mit verschiedenen Mineralien an. Im Bewegungs- und Sprudelbecken wartet auf die Gäste auf über 600 Quadratmetern Wasserfläche ein 28 bis 36 Grad warmes Thermalwasser.

In der Kaiser-Therme hat man die Wahl zwischen Wildwasser-, Schwimmer- oder Entspannungsbecken mit Wohlfühltemperaturen zwischen 28 und 36 Grad. Auf dem Foto zu sehen ist das Wildwasserbecken

Nicht nur zur kalt-nassen Jahreszeit bietet die Panorama-Saunawelt der Kaiser-Therme einen schönen Ausblick auf den historischen Kaiser-Heinrich-Turm von Bad Abbach. Auf einem Areal von über 1.000 Sauna-Quadratmetern können Sauna-Fans zwischen Bio-, Kelo-, Vital-, Kräuteraroma- und Finnischer Sauna wählen und nach Herzenslust entspannen. Innen- und Außenbereiche mit bequemen Relax-Liegen sowie eine Dampfgrotte runden den Schwitzspaß ab.

Mehr Infos: Tel.: 09405/951712; www.kaiser-therme.de.