Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kultur & Freizeit

FREY präsentiert die besten Outfits für den nächsten Anlass „Das Leben feiern“

Foto: FREY

In phänomenalen Shows präsentierte das ModeErlebnisKaufhaus FREY in Cham am Donnerstag die neuesten Styles und Trend-Outfits rund um die Festivitäten im Frühjahr/Sommer. Eine Stunde lang stellten mehrere internationale Top-Models unter der Moderation von Ex-RTL-Bachelor und Curvy Supermodel Juror Jan Kralitschka die besten Outfits für die beginnende Saison vor. Ob Hochzeit, Jubiläum, Kommunion, Konfirmation, Taufe, Firmung oder Abschlussball – im FREY ModeErlebnisKaufhaus am Marktplatz 11 in Cham findet jede Frau und jeder Mann garantiert für jeden Anlass das passende Outfit.

Über 800 Gäste zeigten sich beeindruckt und genossen sichtlich einen wunderbaren Abend an dem sie nicht nur modisch, sondern auch kulinarisch verwöhnt wurden. Auch unsere Einkaufsleitung für die Damenmode, Elisabeth Strobl, freute sich über den großen Erfolg der Fashion-Shows: „Unsere Modenschau zum Thema Anlass war wie immer das Highlight des
Frühjahrs, nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für uns! Das Publikum war wieder bunt gemischt. Verschiedene Größen, verschiedene Style-Vorlieben und verschiedene Altersklassen trafen aufeinander! Umso schöner war es für uns zu sehen, wie unsere Gäste bei jedem unserer Durchgänge ein neues, aufregendes Lieblings-Outfit für den kommenden großen oder auch kleinen Anlass entdeckt haben! Was uns besonders gefreut hat war, dass die Gäste im Anschluss an die Fashion-Shows direkt durch unsere Abteilungen gegangen sind und sich Ihren Lieblings Style heraus gesucht haben. Das alles zeigt uns, dass wir mit unserer Auswahl an modischen Highlights für die diesjährige Saison alles richtig gemacht haben! Denn egal welche Wünsche oder welche Erwartungen unser Kunde mitbrachte – wir konnten das passende Outfit zusammenstellen! Bei uns gibt es eben den passenden Look, für jedes Alter, für jede Figur sowie für jeden Geldbeutel und vor allem für jeden Anlass. Darauf sind wir mächtig stolz!“

Diese Aussage konnte Martin Kiener, Einkaufsleiter Herren, nur bestätigen: „Bei unseren männlichen Kunden steht besonders das Einkaufserlebnis im Mittelpunkt. Neben der großen Auswahl an Mode schätzen Sie unser kompetentes Berater-Team. Zusammen bei einer Tasse Kaffee werden die Wünsche und Anforderungen des gewünschten und gesuchten Outfits gemeinsam besprochen und anschließend wird sich  auf die Suche gemacht! Von Kopf bis Fuß kleiden wir unsere Männer anlassbezogen perfekt ein. Dabei achten unsere Berater auch auf besondere Eyecatcher wie Krawatten, Fliegen oder Einstecktücher. Brand neu bei uns ist das Thema Hochzeits- und Maßanzug. Hier decken wir jeden Anlass perfekt ab!“

Abgerundet wurden die Shows, welche innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren, von zahlreichen FREY-Partnern aus Stadt und Landkreis. Auch hier galt das Motto: „Das Leben feiern“. Von der Weinprobe über Kosmetik-Tipps bis hin zur passenden Blumen-Gesteck-Ideen war einiges geboten. Rückblickend lässt sich sagen, dass das ModeErlebnisKaufhaus FREY wieder einmal bewiesen hat, dass Einkaufen nicht gleich Einkaufen ist! Das traditionsreiche Familienunternehmen legt sehr viel Wert auf die exklusive und individuelle Beratung, sowie auf das Vermitteln eines positiven Einkaufserlebnisses und hebt sich so deutlich ab!

 

Trendinfo

Das muss FRAU in der neuen Frühjahr/Sommer-Saison wissen:

  • Cool Classics
    • Klassische Konfektion, aber cool gestylt. Der Hosenanzug erobert die Kleiderschränke jedoch anders, als man diesen kennt.
    • Sneaker sind aus dieser Saison nicht mehr wegzudenken
    • Gerade bei den Hosen wird mit den Silhouetten gespielt. Von modisch weit oder Culotte über konische Bundfaltenhosen bis zur Zigarettenform.
    • Aufgebrochen wird der klassische Anzug mit einem lässigen Shirt, gerne mit Logo oder auch Print.
    • Echte Trendsetter setzten die Short zum Blazer ein

 

  • Native Traveller
    • Steht für einen sommerlichen Natural-Feeling-Look
    • Baumwolle und Leinen setzen den Standard in den Materialien.
    • Lässige Kleider zeigen sich gerne in Naturtönen
    • Auch bei den Damen ist die Chino ein Must-Have. Diese kommt in Varianten wie Verkürzt mit weitem Bein, mit Galonstreifen oder sogar mit Paperbag-Taille (hochgeschnitten mit Bindegürtel). Im Hochsommer kommt diese als Short in das Sortiment.

 

Das muss MANN in der neuen Früjahr/Sommer-Saison wissen:

  • Classic on the Move
    • Der Mix zwischen Casual und Konfektion, also zwischen klassischem Anzug und lässigen Unterteilen, wird weiter vorangetrieben. Der Anzug wird beispielsweise mit einem Poloshirt, einem T-Shirt und einem Sneaker aufgebrochen.
    • Bei den Anzügen sind neben den Klassikern in Blau und Schwarz die grafischen Karomuster im Trend.
    • Westen sind weiter DIE Alternative zum klassischen Sakko. Auch der Blouson ist eine Alternative zum Sakko, gerade in knalligen Farbtönen wie Senf, Rot oder Blau.

 

  • People of the World
    • Einflüsse aus Kuba, Afrika und der Karibik prägen den Sommer
    • Im Sommer kommen die floralen Drucke in Form von Hawaiihemden zurück.
    • Bei den Hosen ist die Chino die wichtigste Hosenvariante im Frühjahr/Sommer 2019. Es gibt sie in allen Formen und Farben.
    • Streetware ist im lässigen Bereich nicht mehr wegzudenken. Große Logos und Schriftzüge sind keine Seltenheit.
    • Lässigkeit in den Formen ist besonders wichtig.
Teile diesen Beitrag

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X