Fürstin Gloria von Thurn und Taxis lädt auf den “Romantischen Weihnachtsmarkt” Einer der schönsten Weihnachtsmärkte der Welt

Regensburg – Der „Romantische Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerkstreiben auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ zählt längst zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Welt.

Im Schutze der imposanten Schlossfassade von St. Emmeram erstrahlt der Innenhof durch Tausende von Kerzen, Laternen und Fackeln in einem weichen, stimmungsvollen Licht. Überall sorgen in den Budenstraßen offene Feuerstellen für Wärme und Behaglichkeit. Über ihrer Glut werden zahlreiche Glühwein-Spezialitäten bereitet. Viele gastronomische Schmankerl – von „Altoberpfälzer Suppe im Brotlaib“ bis hin zur traditionellen „Regensburger Knackersemmel“ – runden das kulinarische Angebot ab.

Eine Fahrt mit der Dampflok, eine Runde auf der Schiffschaukel oder dem historischen Riesenrad lassen das Herz eines jeden Kindes höher schlagen. Übrigens: Direkt unter dem Weihnachtsbaum im Innenhof hat das Christkind seinen Briefkasten. Die Jüngsten können dort ihren Wunschzettel, Gebasteltes, Gemaltes oder was sie dem „Fürstlichen Christkind“ schon immer einmal sagen wollten, in einem Umschlag mitbringen und einwerfen. Das Christkind wird, sofern eine Adresse hinterlegt ist, jeden Brief persönlich beantworten!

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts
Von 22. November bis 23. Dezember 2019. Am Sonntag, 24. November geschlossen. Am Eröffnungstag (22.11.) hat der Markt von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Sonntag bis Mittwoch: 12–22 Uhr; Donnerstag bis Samstag: 12–23 Uhr; Schlusstag (23.12.): 12–24 Uhr. Nachtgastronomie mit zünftiger Hüttengaudi nach Marktschluss im „Großen Blockhaus Thurn und Taxis“: Donnerstag bis Samstag ab 23 Uhr. Mehr

Eintrittspreise
Montags gibt es vergünstigten Eintritt (4 Euro). Von Dienstag bis Freitag werden 7 Euro pro Person fällig. Samstag und Sonntag kostet der Eintritt 9,50 Euro. Für Nachtschwärmer, die Sonntag bis Donnerstag erst ab 20 Uhr kommen, sind es 3 Euro. Am Freitag und Samstag kann man den Markt ab 21 Uhr: für 5 Euro besuchen. Kindertickets: 2 Euro. Jeden Sonntag ab 20 Uhr ist „Mädelsabend“ – ob jung oder junggeblieben – für alle „Mädels“ ist der Eintritt ab 20 Uhr frei. Auch Geburtstagskinder können sparen: Sie erhalten an ihrem Ehrentag nach Vorlage ihres Personalausweises freien Eintritt.

„Tag der sozialen Berufe“ am 20.11.
Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr, findet am 20. November, also zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung, von 12 bis 22 Uhr, der „Tag der sozialen Berufe“ auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“ statt. Gegen Vorlage seines Mitarbeiterausweises oder einem ähnlichen geeigneten Dokument der jeweiligen Institution am Einlass erhalten alle Angestellten sozialer Einrichtung erhalten freien Eintritt. Jede berechtigte Person darf Kinder unter 16 Jahren sowie eine Begleitperson kostenlos mitnehmen.

Nähere Infos zum Markt und zum Online-Ticket-Verkauf unter www.wm-tut.de

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X