Gemütliche Hahn-Zeltchen im Regensburger Stadtpark Mit Decken und desinfizierbaren Sitzkissen schafft Festwirt Michael Hahn eine ganz besondere Atmosphäre.

Regensburg – Hahn’s Sommergarten im Stadtpark startet in den Oktober und wird umgestaltet.

Jedes Hahn-Zeltchen hat eine eigene separate Heizung und kann individuell belüftet werden. Mit Decken und desinfizierbaren Sitzkissen schafft Festwirt Michael Hahn eine ganz besondere Atmosphäre. „Ein engmaschiges Hygienekonzept macht das besondere Erlebnis bei uns möglich“, so Hahn. „Die Gäste bevorzugen immer noch Alternativen zu geschlossenen Gasträumen.“ Ob für zwei Personen, Familien oder kleine Gruppen – jeder ist auch ohne Reservierung willkommen. Auf Wunsch kann man, wie auf der Dult, unter reservierung@hahnzelt.de kostenfrei Tische reservieren. Es lockt ein beeindruckendes Ambiente bei Dult-Spezialitäten, hausgemachten Schmankerln und Bierspezialitäten der Brauerei Kneitinger und der Spitalbrauerei. In der Hahn-Küche wird täglich frisch mit regionalen Produkten gekocht.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X