Hans Christian Andersens Klassiker neu interpretiert „Schneekönigin on Ice“ gastiert in der Donau-Arena

Teilen Sie diesen Artikel

Regensburg – Die Geschichte der Schneekönigin ist eine der schönsten, bekanntesten sowie vielschichtigsten des berühmten dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen. Das heißgeliebte Wintermärchen nimmt Groß und Klein mit auf eine abenteuerliche Reise, an deren Ende, dank der Kraft der Freundschaft, Tapferkeit und Liebe, alle Gefahren überwunden werden können.

Die Schneekönigin wurde vom „Russian Circus on Ice“ auf zauberhafte Weise in einer „on Ice“-Anpassung neu interpretiert. Eine faszinierende Verschmelzung aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik. Ein wahrhaft magisches Spektakel auf glitzernden Kufen für die ganze Familie! „Schneekönigin on Ice“ führt den Zuschauer in das Zauberreich, in dem das Gute und das Schöne herrschen, wo alle Träume in Erfüllung gehen können und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte.

Über 300 prachtvolle Kostüme, faszinierende Requisiten, ein bezauberndes Bühnenbild und spektakuläres Lichtdesign erschaffen eine großartige Ice-Show und ein unvergessliches Zirkuserlebnis!

„Schneekönigin on Ice“ gastiert am 16. Februar 2020 ab 16 Uhr in der Donau-Arena Regensburg. Tickets im VVK unter Eventim.de, Reservix.de oder bei der Tourist Info (Tel.: 0941/507 5050). Für Kinder bis einschließlich 15 Jahre gibt es 50 Prozent Rabatt!

Mehr Infos: www.agenda-production.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.