Kultur & Freizeit, Sport

Hast auch Du das Zeug zum Fitness-Krieger? Clever Fit Regensburg vergrößert seine Fläche und bietet ab Frühjahr einen „Ninja Warrior“-Parcours

Noch eine Baustelle: Ab dem Frühjahr wird die ehemalige Diskothek Mischwerk ein Teil von Clever Fit Regensburg sein

Regensburg – Du verpasst keine Folge „Ninja Warrior“ im TV und fieberst mit, wenn die Gladiatoren durch den Parcours klettern, springen und kriechen? Und ein wenig kribbelt es auch in deinen Fingern, denn du hättest sicher auch das Zeug zum Fitnesskrieger? Keine Angst, schon bald wartet das Clever Fit mit einem entsprechenden Parcours auf dich …

Von Mario Hahn

Um der wachsenden Anzahl an Studiogästen gerecht zu werden, vergrößert das Clever Fit im Stadtteil Königswiesen (Merianweg 4) aktuell seine Fläche um 1.000 auf bald 3.100 Quadratmeter. Hierbei dienen die Räumlichkeiten der früheren Diskothek Mischwerk. „So haben wir viel mehr Platz für unsere Hobby- und Profisportler und können ihnen noch mehr Sportangebote bieten“, erklären die beiden Geschäftsführer Christian Lichtenauer und Markus Lindner.

Markus Lindner und Christian Lichtenauer erhielten im vergangenen Jahr den Preis als clever fit-Unternehmer mit dem erfolgreichsten Fitnessclub in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Die Clever Fit-Erweiterung, deren Ende für dieses Frühjahr geplant ist, wird zwei Ebenen beinhalten, wobei die untere mit 600 Quadratmetern für den klassischen Kraftsportbereich und den Gerätepark vorgesehen ist. Auch wird es neue Kursangebote geben.

Auf der oberen Ebene wird sich unter anderem ein Boulder-Bereich (Kletterbereich)mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie ein abgetrennter Kampfsportbereich ansiedeln. Hier kann man unter Anleitung von professionellen Coaches Selbstverteidigung erlernen bzw. trainieren, ebenso Thai-Boxen oder Ninjutsu.

Ninjutsu, also die Kampfkunst der japanischen Ninja, hilft mit Sicherheit beim neuen Hindernisparcours, der nach dem Vorbild von „Ninja Warriors“ aufgebaut ist. Hierbei gilt es, neun unterschiedliche Elemente – von leicht bis schwierig – zu überwinden. Man klettert beispielsweise über Netze, Sprossenleitern oder hangelt sich von Ring zu Ring. „Wir wollen den Entertainmentfaktor im Fitnesstraining betonen, denn Spaß ist beim Sport sehr wichtig“, erklärt Christian Lichtenauer.

Eines ist sicher: Mit diesem einzigartigen „Ninja Warrior“-Parcours inklusive den vielen weiteren Leistungen wie etwa dem Massarium, dem Solarium oder der Lounge mit Zeitschriften besitzt das Clever Fit ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Region Regensburg.

Mehr Infos gibt es unter Tel.: 0941/63099830 bzw. www.clever-fit.com.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén