„Heimatliebe – das Festival 2018“ am 1. und 2. Juni auf Schloss Pürkelgut in Regensburg

Musik, die verbindet

„Heimatliebe – das Festival“ auf Schloss Pürkelgut

Regensburg – Mit 4.000 Besuchern war die Premiere im letzten Sommer ein voller Erfolg! Vom 1. bis 2. Juni wird „Heimatliebe – das Festival“ auf Schloss Pürkelgut in die zweite Runde gehen. Künstler aus Bayern und Österreich werden dann gemeinsam mit dem Publikum im Innenhof des Gutshofs bis spät in die Nacht feiern.

Das Line-Up, bestehend aus zwölf Bands, ist hochkarätig besetzt: Mit „Haindling“ kommt einer der hervorragendsten Aushängeschilder Bayerns zum „Heimatliebe“-Festival. Mit Titeln wie „Bayern“, „Leit hoit’s z’samm“ und „Lang scho nimmer gsehn“ wurden sie weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.
Vor dem Headliner „Haindling“ am Samstag stehen mit „D’Raith-Schwestern und da Blaimer“ zudem weitere Top-Künstler auf der Bühne des „Heimatliebe“-Festivals. Die Band aus Roding zählt zu den beliebtesten bayerischen Mundartgruppen und garantiert ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse mit viel Lokalkolorit.
Einen Super-Coup landet die Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH zudem mit Verpflichtung der Künstlerin „Toksï“ für das „Heimatliebe“-Festival. „Toksï“ startet derzeit mit ihrer EP „Märchen“ in Deutschland durch und ist Garant für eine Mega-Performance der Extraklasse.
Auch die bayerische Gemütlichkeit und Gastfreundschaft kommt nicht zu kurz: So findet man auf dem Festivalgelände einen Biergarten unter mächtigen Bäumen, unterschiedlichste Bier- und Essenspezialitäten aus den verschiedenen bayerischen Regionen ebenso wie aus Österreich und Südtirol, aber auch allerlei Landestypisches aus den Bereichen Brauchtum und Tradition.
Tickets im VVK an allen bek. CTS-Eventim-Vorverkaufsstellen. Für MZ-Club Card-Besitzer gibt es gegen Vorzeigen der Club-Karte zehn Prozent Rabatt auf den regulären Ticketpreis. Mehr Infos: www.heimatliebe-festival.de

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X