Hip-Hop Dance Battle im Jugendzentrum Utopia Tanz-Wettbewerb in Regensburg mit dem deutschlandweit bekannten Rob Lawray alias DJ Sonsuma

Teilen Sie diesen Artikel

Regensburg – Auf dem Außengelände des Jugendzentrums Utopia in Burgweinting, Kirchfeldallee 2, findet am Samstag, 24. Juli, ein Tanz-Wettbewerb für Jugendliche, junge Erwachsene und Kinder ab acht Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten statt.

Veranstalter und Veranstalterin, Alvyda Zilvyte und Dovydas Sipulskis von „Flow Games“, selbst seit vielen Jahren in der Hip-Hop-Tanzszene aktiv, möchten Regensburg als offene, jugendfreundliche Stadt präsentieren, in der eine lebendige Hip-Hop-Szene zuhause ist.
Bei dem Wettbewerb, bei welchem Improvisation eine große Rolle spielt, gibt es zwei Kategorien, Hip-Hop und Popping. Am Ende des Wettbewerbs warten ein Preisgeld von 200 Euro und ein Diplom auf die jeweilige Gewinnerin bzw. den Gewinner. Als BattleGuests haben die Veranstalter zwei bekannte Tänzer aus Düsseldorf und Stuttgart eingeladen. Tänzerinnen und Tänzer aus Regensburg können sich bei diesem besonderen Event mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus München, Nürnberg, Tübingen und anderen Städten messen. Stolz sind die Veranstalter darauf, dass sie als DJ einen deutschlandweit bekannten Tänzer, Mentor und DJ aus Nürnberg, Rob Lawray alias DJ Sonsuma, gewinnen konnten. Ebenso bekannte Namen finden sich unter den Jurymitgliedern. Moderiert wird die Battle von MC/Host Alvyda Zilvyte und der Rapperin Esther Günther alias Schwesta aus Regensburg.
Einlass und Anmeldung ist von 14 Uhr bis 15 Uhr, der Wettbewerb findet von 15 Uhr bis circa 21 Uhr statt. Zuschauer müssen 7 Euro und Teilnehmer 5 Euro für den Eintritt bezahlen. Anmeldungen unter flowgames1st@gmail.com und vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.