Kultur & Freizeit

Leckerschmecker: In Abensberg gibt es verrückte kulinarische Kreationen Döner macht Spargel schöner

Charivari-Reporter Herbert Feldbauer hat den Spargel-Döner mit dem Kelheimer Landrat Martin Neumeyer probiert. Beide waren sehr positiv überrascht. Neumeyer: „Die Sauce macht den Döner so leicht und saftig, geschmacklich eine Sensation.“ Pro Tag verkauft Elif Gül bis zu zehn Spargel-Döner in ihrem Laden im Abensberger Einkaufszentrum Alle Fotos: Feldbauer

Regensburg/Abensberg – Weißer Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln – traditionell und sehr lecker. Es geht aber auch ein bisschen verrückter. In Abensberg gibt es jetzt auch – aufgepasst! – Spargel-Döner und Spargel-Eis. Diese wahrhaft außergewöhnlichen Kreationen wurden auf Vorschlag von Charivari-Reporter Herbert Feldbauer eingeführt und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Von Mario Hahn

Herbert Feldbauer ist bekannt für seine interessanten Live-Reportagen aus der Region. Dabei bekommt er es immer wieder mit außergewöhnlichen Themen und Menschen zu tun. Und manchmal kommt auch der Reporter von Radio Charivari auf außergewöhnliche Ideen. Seine Geschichte begann vor einem Jahr.

Ein Spargel-Döner

„Damals berichtete ich aus der Spargelhochburg im Landkreis Kelheim. Dabei fiel mir eine Meldung aus Nordrhein-Westfalen ein; irgendjemand hatte dort den ersten Spargel-Döner Deutschlands kreiiert“, sagt Herbert Feldbauer. Sogleich ging er ins Abensberger Einkaufszentrum zum Feinkostladen der Familie Gül. „Elif Gül war so begeistert, dass sie gleich am selben Tag losgelegt hat. Und siehe da, der Spargel-Döner kam richtig gut an. Die Nachfrage wurde immer größer.“ Der erste Spargel-Döner Bayerns war geboren.

Bei Lucia Notinelli am Aventinusplatz in der Abensberger Innenstadt gibt es das erste Spargel-Eis. Neumeyer und Feldbauer haben auch das probiert – mit Granatapfel verfeinert. Eine wunderbare Erfrischung, finden die beiden. Notinelli verkauft 20 bis 30 Kugeln am Tag. Die, die das Spargeleis probiert haben, kommen wieder

Das außergewöhnliche Spargel-Experiment wurde sofort zum Stadtgespräch in Abensberg. Lucia Notinelli, Freundin und Kollegin von Elif Gül, war so begeistert, dass sie in ihrer Eisdiele (damals noch im Einkaufszentrum, heute am Aventinusplatz in der Abensberger Inennstadt) auch ein Experiment wagte: Sie kreierte ihr Spargel-Eis. Damals noch verfeinert mit Granatäpfeln, gibt es die Leckerei in dieser Saison auch mit Limette.
Guten Appetit!

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén