Max Giesinger kommt nach Regensburg Support-Act ist Ferdinand Schwartz mit seinem aktuellen Song „Summer Vibe“

Teilen Sie diesen Artikel

Regensburg – Das Schloss Pürkelgut wird diesen Sommer zum Hotspot der Musikliebhaber. Am 5. Juli spielt Max Giesinger seine Hits. Unterstützung erhält er von Ferdinand Schwartz. Der Nürnberger stand bereits mit Coldplay auf der Bühne. Im August heizt dann Rea Garvey der Domstadt so richtig ein.

Hinter Max Giesinger liegen die verrücktesten zwei Jahre seines Lebens. Er hat über dreihundert Konzerte gespielt. Auf Bühnen in über 1.600 Metern Höhe, auf Burgen und Marktplätzen, in Clubs, einem Pferdestall und Bergwerk, in Schlossparks und Stadien.
Am 5. Juli kommt er nach Regensburg zum Schloss Pürkelgut. Auch hier wird er seine vielen Fans mitnehmen auf „Die Reise“. Dabei hat er als Support einen jungen Nürnberger: Ferdinand Schwartz. Ein Auftritt mit Coldplay im Olympiastadion in München, wo er den Superhit „Everglow“ der Band mit Sänger Chris Martin performen durfte, machte ihn bekannt.

Der Nürnberger Ferdinand Schwartz supported Max Giesinger in Regensburg
Foto: F. Schwartz

Ferdinand Schwartz arbeitet nach dem Jazz-Klavier-Studium in Köln als freischaffender Musiker sowie Pianist und ist als Komponist, Songwriter und Leader mehrerer Bands tätig. Nach einer Cover-Version von „Everglow“, in der er nicht nur sein Können am Klavier beweist, und weiteren Singles folgt jetzt der aktuelle Song „Summer Vibe“. Mit dieser Single beginnt eine neue Ära für den 21-Jährigen mit erwachsenerem Sound und gereifterem Songwriting. Eine Kostprobe wird er im Vorprogramm von Max Giesinger auf Schloss Pürkelgut zum Besten geben.

Auch Rea Garvey kommt

Einen Monat später, am 2. August, gastiert Rea Garvey mit seiner Neon Summer Tour hier. Natürlich dürfen sich die Fans auf Hits aus den drei vorangegangenen Solo-CDs freuen, allesamt Top 5-Chart-erfolge, die sich mehr als eine Million Mal verkauften. Als Support hat Rea Garvey eine absolute Senkrechtstarterin in Regensburg dabei: Leslie Clio! Die Hamburgerin hat bereits einige Alben veröffentlicht und ist spätestens seit ihrem Radio-Hit „I couldn’t care less“ jedem ein Begriff. Sie singt über Liebe, Herzschmerz und Idioten, über Einsamkeit und wie es ist, eine erwachsene Frau zu sein – mit einer Leichtigkeit, die Spaß macht.
Karten für beide Veranstaltungen bei allen bek. VVK-Stellen, über www.cofo.de oder Tel.: 01806/570055 (0,20 Euro/Min., Mobilfunknetze max. 0,60 Euro/Min.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.