Mega-Künstler auf dem Zelt-Festival

10. Lappersdorfer Zelt-Festival vom 30. Mai bis 16. Juni

Lappersdorf – Auch wenn wir uns noch in der besinnlichen Zeit befinden, werfen kulturelle Höhepunkte des kommenden Jahres ihre Schatten schon wieder voraus. So auch das zehnte Lappersdorfer Zelt-Festival vom 30. Mai bis zum 16. Juni.

Von Matthias Dettenhofer

Längst ist das Zelt-Festival in Lappersdorf kein Geheim-Tipp mehr. Und auch bei seiner zehnten Auflage besticht das Programm wieder durch seinen Mix aus hochklassigem Kabarett, groovigen Musik-Acts und einem tollen Kinder- und Familienprogramm.

Stichwort: Kabarett. Zekt-Festival-Macher Alex Bolland hat sich für die Jubiläumsausgabe mächtig ins Zeug gelegt: Da Huawa, da Meier und I, der Altneihauser Feierwehrkapelln, den Well Brüdern aus‘m Biermoos, Toni Lauerer, Michael Mittermeier, Helmut A. Binser, Harry G und Klavaierkabarettist Bodo Wartke bringen das Publikum unter Garantie zum Lachen.

Schon jetzt Tickets sichern

Musikalische Highlights setzen Götz Alsmann & Band, Singer- Songwriter-Legende Donovan, die Motown Soul Revue, Angelo Kelly & Family, Cubaboarisch mit Leo Meixner´s Cubavaria, Dreiviertelblut und der österreichischen Liedermacher-Legende Wolfgang Ambros.

Für Kinder und Familien hat sich Bolland auch etwas besonderes einfallen lassen. Der berühmte Janosch-Klassiker „Oh wie schön ist Panama“ kommt als Kindertheater mit jeder Menge Musik zur Aufführung.

Tickets ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen, sowie unter www.ok-ticket.de. Mehr Infos: www.alex-bolland.de.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X