Open-Air-Lesen auf dem Haidplatz Aktion „Auf die Plätze, Bücher her!“ von 15. bis 17. August

Regensburg – 1 000 Bücher, 40 Sitzsäcke und die wunderschöne Altstadtkulisse – so lädt das gemütlichste Lesezimmer der Stadt von Donnerstag bis Samstag (15.–17.8.) zum Niederlassen und Schmökern ein. Schon zum dritten Mal gibt es die Aktion „Auf die Plätze, Bücher her!“ in Regensburg. Drei Tage lang kommt das Buch zum Leser statt umgekehrt. Mitten in der historischen Altstadt, auf dem Haidplatz, treffen sich Menschen und Bücher zur besten Sommerzeit. Der Platz wird ein Ort zum Niederlassen und lädt ein, beim gemütlichen Lesen Literatur zu entdecken und den Stadtraum zu genießen.

Die Organisatoren – Stadtbücherei, KulTür Regensburg, die VHS und der Verein „Regensburg liest“ – sind sich einig: Bücher bereichern unser Leben, sie sind anregend, manchmal auch aufregend, sie bilden und sie können uns glücklich und traurig machen.

Einheimische und Gäste sind eingeladen, am Donnerstag, 15. August, und Freitag, 16. August, von 11 bis 20 Uhr Platz zu nehmen und in Büchern aus dem aktuellen Programm der beteiligten Verlage zu schmökern. Am Samstag, 17. August, findet die Aktion von 11 bis 17 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei.
Bei Regenwetter fällt die Veranstaltung aus.

Aktuelle Infos unter www.regensburg.de/stadtbuecherei.

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X