Rasant, fesselnd und bezaubernd – Stars der Charivari-Eisgala begeisterten Spitzensport trifft Live-Musik

Aktualisiert vor 1 Jahr von Mario Hahn

Regensburg – Die Elite des Eiskunstlaufs begeisterte das Publikum am 29.12. in der ausverkauften Donau-Arena mit einer höchst unterhaltsamen Show. Unter dem Motto „The Magic of Queen“ präsentierte die charivari Eisgala – Concert on Ice auch dieses Jahr eine perfekte Mischung aus Stars des internationalen Spitzensports und großartiger Livemusik.

Von Claudia Böhm

„We will Rock You!“ Der Regensburger Sänger Markus Engelstaedter und seine Band sorgten auf der Bühne mit Queen-Hits für beste Stimmung in der Halle. Auf dem Eis beeindruckten die Darbietungen großer Eiskunstlaufstars wie Vanessa James und Morgan Ciprès.

Die amtierenden Europameister im Paarlauf Vanessa James und Morgan Ciprès

Ergreifende Paarlauf-Szenen lieferten neben diesem Powerpaar auch die Kanadier Kaitlyn Weaver & Andrew Pojé. Während „Always Remember us this Way“ von Lady Gaga erklang, schwebten die beiden als Eisprinz und -prinzessin über das gefrorene Parkett. Großen Applaus erhielten auch die russichen Nachwuchsläufer Andrey Kutovoy und Kamila Valieva, die in Sachen Beweglichkeit und Eleganz den großen Meistern in nichts nachstanden.

Ein Wechsel aus Solos und Gruppenchoreographien sorgte für eine abwechslungsreiche Show

Ein Heimspiel hatten neben Mercury-Mime Engelstaedter auch die jungen Läufer/innen des EC Regensburg. Unter ihnen auch die 14-jährige Einzelläuferin Sophia Gienger, die seit zwei Jahren dem Deutschen Bundeskader angehört.
Zwei Stunden voller elektrisierender Momente vergingen viel zu schnell. Freuen wir uns auf das Spektakel, das sich die Macher der Show für nächstes Jahr ausdenken werden.

Das Luftakrobatik-Duo Flying on Ice aus Mexiko
Foto: Spotlight Productions

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.