„Traumwelten“ im Stadtpark

Teilen Sie diesen Artikel

REWAG-Klassik und REWAG-Nacht in Blau werden Besucher verzaubern

Regensburg – Anfang August laden die REWAG und das Kunstforum Ostdeutsche Galerie (KOG) zu REWAG-Klassik im Park und zur REWAG-Nacht in Blau in den Regensburger Stadtpark. Unter dem Motto „Traumwelten“ erwartet die Besucher ein tolles Programm. Eine gelungene Mischung aus Klassik, Rock, Pop, Akrobatik und Kunst.

Von Matthias Dettenhofer

„Der Aufwand wird zwar von Jahr zu Jahr größer, aber es ist es wert. REWAG-Klassik im Park und die Nacht in Blau sind kulturelle Leuchtturmprojekte für die Stadt“, so REWAG-Geschäftsführer Olaf Hermes. Die Zuschauer und Besucher erwarte auch in diesem Jahr wieder ein anspruchsvolles und kostenloses Programm.

„Vom Orchester bis zum Solisten wird alles zu hören sein“, erklärt Christoph Schäfer von der Katholischen Kirchenmusikschule das Programm von Klassik im Park am 3. August.Etwas weniger klassisch geht es tags darauf bei der Nacht in Blau zu. Von Jazz bis Rock, von Funk bis Indie, von Chanson bis Balkansound. Die musikalische Bandbreite ist reichhaltig. Garniert mit einem Schuss Tanz und Akrobatik sowie der Dauerausstellung im KOG bietet die Nacht in Blau den Besuchern eine bunte Mischung. Das gesamte Programm gibt‘s unter www.rewag-nacht-in-blau.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.