Wir unterstützen Künstler in Corona-Zeiten! Werdet Blizz Leserreporter und vergrößert Eure Popularität

Regensburg – Freischaffende Künstler und Kulturschaffende aufgepasst! Wir alle wissen, dass die Corona-Krise Euch besonders hart zusetzt. Viele von Euch befinden sich in einer finanziellen Schieflage, nicht wenige bangen um Ihre Existenz.
Wir helfen Euch in dieser schweren Zeit! Meldet Euch kostenfrei als Blizz Leserreporter an. Nutzt unsere Plattform, kündigt Eure Neuigkeiten an und gewinnt neue Fans hinzu.
Macht es so wie Michael Lex.

Von Mario Hahn

Michael Lex mit „Milow“. Foto: T. Lex

Michael Lex ist Singer & Songwriter aus Regensburg. Bereits mit neun Jahren erlernte er das Gitarrespielen. Während seiner Zeit in der Realschulband begann Michael Lex im Rock- und Pop-Genre zu singen.
Seitdem ist viel Zeit vergangen und der mittlerweile 23-Jährige konnte neben zahlreichen eigenorganisierten Konzerten als Opener vor Markus Engelstädters Show „The Magic of Queen“ sowie vor den beiden Österreichern Seiler & Speer auftreten. Das Highlight seiner bisherigen Karriere war der Auftritt auf dem Regensburger Piazza Festival vor Weltstar „Milow“, der durch Hits wie „Ayo Technology“ oder „You & Me“ weltweit bekannt ist. Im Sommer 2019 veröffentlichte Michael Lex sein erstes Studioalbum „EST. 1997“. Anfang 2020 stellte er dann live in der BR-Abendschau einen Song aus dem Album vor. Der bekannte Moderator Roman Roell interviewte den jungen Musiker im Anschluss. Wer die Show verpasst hat, kann sie auf dem YouTube-Kanal des Künstlers ansehen.

Ein Live-Auftritt aus der Zeit vor Corona. Foto: T. Lex

Da Auftritte und Konzerte wegen Corona abgesagt wurden, verbrachte er viel Zeit im eigenen Tonstudio und arbeitete an neuen Songs. Eines vermisst Michael Lex jedoch momentan ganz besonders: live vor Publikum zu performen.

Doch der Singer & Songwriter hat hier einen Weg gefunden, um seine Fans – ganz persönlich – zu erreichen. Näheres hierzu sowie weitere Informationen über kürzlich veröffentlichte und kommende Songs wird er ab jetzt regelmäßig als „Blizz Leserreporter“ in Beiträgen teilen.

Leserreporter? Klar!

Du hast etwas Spektakuläres gesehen? Etwas Lustiges oder Kurioses? Du warst Augenzeuge bei einem wichtigen Ereignis? Im besten Fall hast Du alles fotografiert? Dann werde doch Blizz Leserreporter!

Das Spiel des Jahres, die Vereinssitzung, die nervige Dauerbaustelle vor der Haustür oder der nächste Fan-Stammtisch – alle Themen und Ereignisse, die Dich bewegen, kannst Du als Leserreporter >> HIER mit den Menschen in der Region teilen.

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X