1. Oldtimerclub Regensburg organisiert Fahrt Historische Fahrzeuge bei der 4. Bruckmandl-Rallye am 8. Juni

Regensburg – Diesen Samstag findet die mittlerweile vierte Auflage der Bruckmandl-Rallye statt. Bei der vom 1. Oldtimerclub Regensburg organisierten Veranstaltung starten mehr als 60 historische Fahrzeuge. Diese können von 8 bis 10 Uhr im fürstlichen Schloss St. Emmeram bestaunt werden. Schirmherr der 4. Bruckmandl-Rallye ist der Regensburger Walter Röhrl. Der zweifache Rallye-Weltmeister ist mit seinem ersten Rallye-Fahrzeug, einen Fiat 850 Coupé, vor Ort.

Schöne Strecke in und um Regensburg

Die Strecke der Bruckmandl-Rallye führt vom Schloss St. Emmeram über Altenthann und Roding in Richtung Walderbach. In der historischen Umgebung von Kloster Walderbach verbringen die Teilnehmer die Mittagspause. Die Rückfahrt führt über Donaustauf zurück bis weiter zum Ziel am Golfclub Gut Deutenhof, wo zum Abschluss der Fahrt auf der Driving Range, unter Aufsicht von zwei Golflehrern, der beste Abschlag gewertet wird. Während des Streckenverlaufs werden insgesamt fünf Stationen angefahren, wo es Prüfungen zu bestehen gibt. Dabei geht es um Geschicklichkeit sowie allgemeines Kfz-Wissen.

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X