150 Jahre Schloss Neuschwanstein Biograf Marcus Spangenberg im BR

BR-Beitrag am 2. September mit dem Regensburger Ludwig II.-Biograf Marcus Spangenberg

Regensburg/Füssen – Eine Ikone feiert Geburtstag, das Schloss Neuschwanstein wird 150 Jahre alt. Am 5. September 1869 erfolgte die Grundsteinlegung. Der Bayerische Rundfunk würdigt das mit zahlreichen Beiträgen im Radio und Fernsehen.

Hervorzuheben sind zwei neue TV-Dokus: „Schloss Neuschwanstein – Vom Mythos zur Marke“ (2. September um 21 Uhr im BR Fernsehen) sowie „Geheimnisvolle Orte: Schloss Neuschwanstein“ (2.9., 24 Uhr, im Ersten; 8.9., 21 Uhr im BR Fernsehen). In beiden Beiträgen ist der Regensburger Ludwig-II.-Biograf Marcus Spangenberg („Der andere König“) einer der Interviewten.

Warum Schloss Neuschwanstein weltweit bekannt ist und sogar zu einem Symbol für Deutschland wurde, erklärt Marcus Spangenberg (Foto li.) in einem Vortrag vor dem Historischen Verein für Oberpfalz und Regensburg am 9. Oktober um 19 Uhr (Großer Runtingersaal, Keplerstraße 1). Gäste sind willkommen.

Foto: Martin Schleicher

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X