28. Regensburg Marathon bei strahlendem Sonnenschein Läufer trotzen der Hitze auf ihrem Weg durch die Domstadt

Regensburg – Bei strahlendem Sonnenschein fiel am Sonntag um 8.30 Uhr der Startschuss für den 28. Regensburg Marathon. Beim Massenstart verließen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wettbewerbe Immobilien Zentrum Marathon (Distanz 42,2 km), Stern-Center Dreiviertelmarathon (Distanz 31,2 km) und Bischofshof Halbmarathon (Distanz 21,1 km) den Infineon Parkplatz im Stadtwesten.

Die Marathon-Distanz am schnellsten zurückgelegt haben:

Männer Frauen
1. Platz: Andrezej Rogiewicz (POL)
Verein: PACK-MAN TEAM
Startnummer 437
Zeit: 02:37:59
1. Platz: Viola Walther (GER)
Zeit: 03:03:11
2. Platz: Shako Rahmanpour (GER)
Verein: HMTP Hersbruck
Zeit: 02:41:53
2. Platz: Isabell Rabe (GER)
Verein: Marathonverein Eibenstock
Zeit: 03:12:05
3. Platz: Marco Bscheidl (GER)
Verein: LG Passau
Zeit: 02:45:05
3. Platz: Christine Schichl (GER)
Verein: Post SV Weilheim
Zeit: 03:25:12

Der Termin für den 29. Regensburg Marathon steht auch schon fest: Er wird am 24. Mai 2020 stattfinden.

Claudia Böhm

Ein Gedanke zu “28. Regensburg Marathon bei strahlendem Sonnenschein Läufer trotzen der Hitze auf ihrem Weg durch die Domstadt

  1. wird nicht mehr teilnehmen Regensburger marathonlaufwettkampfevents 10 km können weil eingerostet lange nichts mehr gemacht abstieg zum passiven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X