Beim 30. „Köferinger Faschingszug“ wird ein neuer Teilnehmerrekord erwartet Ein Gaudiwurm der Extraklasse

Köfering – Fasching ohne Gaudiwurm? Ein absolutes No-Go! Einer der größten und beliebtesten ist der „Köferinger Faschingszug“. Zum 30. Jubiläum pilgern am Faschingssamstag (2. März, ab 15 Uhr) über 70 Teilnehmergruppen in die beschauliche 2.700-Einwohner-Gemeinde im südlichen Landkreis.

Von Mario Hahn

Köfering ist stolz auf seine Tradition. „In den Anfangsjahren“, erinnert sich Manuel Hagen, „waren es nur zwei Fußgruppen, ein Wagen und ein Prinzenpaar-Cabrio. Heute kann man unseren Faschingszug nur noch mit Superlativen beschreiben“, betont der ehemalige 1. Präsident des Faschingskomitees Köfering.
Erwartet werden zum Jubiläum 10.000 Gäste und mehr als 1.500 Teilnehmer (u. a. mehrere Faschingsgesellschaften, die Bischofshofer Bierhoheiten…) „Wir werden wohl einen neuen Teilnehmerrekord aufstellen“, freut sich Alexander Märkl, 1. Präsident des Faschingskomitees.
Das Highlight des „Köferinger Faschingszugs“ sind die großen und ideenreichen Faschingswägen, die für helle Begeisterung und großes Staunen sorgen.
Los geht‘s am Faschingssamstag bereits um 14 Uhr mit einer „WarmUp-Party“, bei der die Gäste mit verschiedenen alkoholischen bzw. nichtalkoholischen Getränken, Wienern, Partymusik und Moderation auf den Faschingszug eingestimmt werden.
Um 14.15 Uhr postieren sich die Teilnehmergruppen im gräflichen Gutshof, um 15 Uhr fällt dann der „Startschuss“ für den 30. „Köferinger Faschingszug“. Die Kulisse ist vielversprechend, so führt der Faschingszug direkt am gräflichen Schloss und der Pfarrkirche vorbei. Dabei bekommen ihn die Zuschauer entlang der Kirchstraße gleich zwei Mal zu sehen.
Im beheizten Stadl des gräflichen Gutshofes sorgt dann erstmals DJ M.I.P mit Ballermann-, Apres-Ski- und Faschingshits für tolle Stimmung. Hier wird eine große LED-Schnapsbar im kompletten Stadl der absolute Hingucker sein. 1. Präsident
Märkl: „Der Eintritt ist heuer jedoch erst ab 18 Jahren gestattet.“ Für alle Minderjährigen sorgt ein Partywagen im Gutshof für Stimmung. Auch hier wird mit Festküche, Ausschankwagen, Kaffee und Kuchen und einem Mandelstand für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Ein Gedanke zu “Beim 30. „Köferinger Faschingszug“ wird ein neuer Teilnehmerrekord erwartet Ein Gaudiwurm der Extraklasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X