Es ist das Ende einer Ära: 34 Jahre lang lebten Monika und Herbert Schmalhofer den „Bischofshof am Dom“. Der 30. September wird ihr letzter Arbeitstag an der Spitze des Gastronomie- und Hotelbetriebs neben dem Regensburger Dom. Dann geht das Ehepaar offiziell in den Ruhestand. „Dass der Bischofshof unzertrennlich zur Visitenkarte unserer Stadt und auch unseres Unternehmens gehört, das ist das Verdienst der Familie Schmalhofer“, würdigte Bischofshof-Brauereidirektor Hermann Goß die Leistung im Rahmen eines Pressegesprächs. Ab 1. Oktober werde die Brauerei das gastronomische Herzstück mit der neuen Gastro Service GmbH selbst führen, kündigte Goß an.

Neuer Geschäftsführer im Bischofshof am Dom: Eric Hagelstein

Neuer Geschäftsführer des „Bischofshof am Dom“ – ein Betrieb mit rund 85 Mitarbeitern – wird der 56-jährige Eric Hagelstein. Er stammt aus Bonn, verfügt über umfangreiche Erfahrung im gehobenen Gastronomie- und Hotelgeschäft, war zuletzt als Prokurist der Porta Gaststätten-Gruppe tätig. „Wir wollen im besten Haus am Platz die Erfolgsgeschichte fortsetzen, die das Ehepaar Schmalhofer in den letzten drei Jahrzehnten geschrieben hat“, sagte Brauereidirektor Goß. Profitieren wird das Haus auch künftig von seinem hervorragenden Ruf weit über die Grenzen der Stadt hinaus.