Bistum Regensburg: Bischof Rudolf Voderholzer macht Sportabzeichen

Bischof erhält Sportabzeichen

Ungewohntes Terrain für Bischof Rudolf Voderholzer (2.v.re.). Der Regensburger Oberhirte legte zusammen mit Charivari-Sportchef Armin Wolf (2.v.li.) das Deutsche Sportabzeichen ab. Nach den Disziplinen Schleuder- und Medizinball sowie 25 und 400 Meter Schwimmen erhielten beide ihre Auszeichnung. Voderholzer das Sportabzeichen in Silber und Wolf das in Gold. Als Belohnung und kleine Motivationshilfe gab es zudem noch je 500 Euro von der Brauerei Bischofshof. Beide Sportler behalten diese Prämie natürlich nicht für sich selbst und spenden den Betrag für einen wohltätigen Zweck. Foto: Alexandra Wolf

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X