Einweihung des St.-Michael-Platzes am 30. Mai Italienisches Flair in Neutraubling

Teilen Sie diesen Artikel

Am Donnerstag, den 30. Mai (Christi Himmelfahrt), wird in Neutraubling ab 14 Uhr die Einweihung des St.-Michael-Platzes gefeiert. Die Stadt verspricht ein fröhliches Fest mit italienischem Flair. Dafür sorgen die beliebten Bands „Sunset Quartett“ und „I Dolci Signori“.

Das „Sunset Quartett“, gegründet 2001 von drei Neutraublinger Rentnern, wird ab 14 Uhr mit Oldies, Evergreens und Courntry Songs für Stimmung sorgen.

Ab 18.30 Uhr verbreiten die sechs Jungs von „I Dolci Signori“ mit einer feinen Mischung aus Italo-Pop-Klassikern, Eigenkompositionen und aktuellen Hits „passione, emozioni e musica italiana“.

Bei Regenwetter wird das Fest in die Stadthalle verlegt. Parkmöglichkeit: Festwiese am See. Eintritt frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.