Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Regensburg & Landkreis

Es wird heiß: heute, am 27. Juni, ist Siebenschläfertag „Wie’s Wetter am Siebenschläfertag, so der Juli werden mag!“

Seinen Namen verdankt der Siebenschläfertag einer alten, zugegebenermaßen etwas brutalen, Legende. Danach hatten sieben junge Christen in der Zeit der Christenverfolgung unter Kaiser Decius (249–251) in einer Berghöhle nahe Ephesos Zuflucht gesucht. Sie wurden entdeckt und lebendig eingemauert. Der Legende nach starben sie nicht, sondern schliefen 195 Jahre lang. Am 27. Juni 446 wurden sie zufällig entdeckt, wachten auf, bezeugten den Glauben an die Auferstehung der Toten und starben wenig später.

Mit dem Nagetier Siebenschläfer besteht kein Zusammenhang

Der Siebenschläfertag ist zudem als Lostag bekannt, also als Tag, der eine Wettervorhersage für die nachfolgenden Wochen ermöglicht. Hat sich eine stabile Hochdruckwetterlage etabliert, dann könnte die auch noch ein paar Wochen durchhalten. Ähnlich wäre es bei einer eher wechselhaften Wetterlage. Laut Deutschem Wetterdienst besagen statistische Auswertungen, dass die Eintrittswahrscheinlichkeit der Siebenschläferregel zwischen 62 und 70 Prozent liegt.

Dem Tag sind etliche Bauernregeln zugewiesen, deren Kern stets dieselbe Aussage hat:

Das Wetter am Siebenschläfertag, sieben Wochen bleiben mag.

Für die kommenden sieben Wochen ist also laut alter Bauernregel mit vergleichbarem Wetter zu rechnen. Die Wetterprognose für Regensburg und die Region heute sagt einen heißen Tag mit bis zu 33° C und 13,5 Sonnenstunden voraus. So muss Sommer sein!

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Datenschutz
nachrichten regensburg, nachrichten landkreis regensburg, schlagzeile regensburg
X