Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Regensburg & Landkreis

Fahrplanwechsel am Montag, 10. September Neuerungen im RVV Schülerverkehr

Regensburg – Am 10. September, zu Beginn des neuen Schuljahres, setzt der RVV gemeinsam mit der Nahverkehrsgesellschaft des Landkreises Regensburg (GFN) und der für den Stadtbus zuständigen Verkehrsbetriebe das Stadtwerk.Mobilität Fahrplanänderungen im Schülerverkehr um. Die Neuerungen betreffen die RVV-Buslinien 3, 12, 34, 41, 42, 43, 116 und 142.

Die Fahrten auf der Linie 3 um 7:13, 7:32, 7:33 und 7:53 Uhr ab HBF/Albertstraße Richtung Süden enden statt in der Humboldtstraße an der Haltestelle Tulpenweg.

Auf der Linie 12 beginnt die Fahrt an Schultagen um 6:45 Uhr ab Heitzenhofen Ost Richtung Etterzhausen Bahnhof mit Anschluss an den Zug Richtung Regensburg künftig bereits um 6:39 Uhr an der Haltestelle Kallmünz Friedhofplatz. Die Haltestellen Gessendorf (6:41 Uhr) und Weichseldorf (6:43 Uhr) werden mit bedient. Es besteht ein Anschluss an den Zug Richtung Regensburg, mit Abfahrt um 7:11 Uhr ab Etterzhausen Bahnhof. Die Fahrt um 7:30 Uhr ab Regensburg Hauptbahnhof wird durch auslassen der Haltestelle Schwetzendorf (8:06 Uhr) beschleunigt: Die Fahrzeit im Abschnitt Rohrdorf Kreuzung – Pielenhofen West verkürzt sich um drei Minuten.

Auf der Linie 34 erhalten Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Bernhardswald und Wenzenbach morgens eine direkte Verbindung zur Bischof Manfred Müller Schule in Regensburg. Die bestehende Fahrt an Schultagen um 6:25 Uhr ab Wald Ost bedient z.B. Bernhardswald Gemeindezentrum um 6:50 Uhr, Wenzenbach Gemeindezentrum um 6:58 Uhr und fährt nach Ankunft am Hauptbahnhof um 7:25 Uhr weiter über Taxisstraße, Goethe- Gymnasium, Albertus-Magnus-Gymnasium, Boessnerstraße und Weinweg bis zur Haltestelle Elisabethstraße (Ankunft um 7:41 Uhr), unmittelbar vor der Schule gelegen.

Im Zuge des Neubaus der Bahnunterführung bei Zeitlarn wird die Haltestelle Zeitlarn Hochstetten an die Schwandorfer Straße verlegt: Sämtliche Fahrten der Linien 41, 42 und 43 über Zeitlarn bedienen nun auch die Haltestelle Hochstetten.

Für die Fahrgäste der Line 42 wird zudem die Fahrt um 14:45 Uhr ab Kallmünz nach Regensburg auf 12:45 Uhr vorverlegt: Fahrgäste erhalten mehr Zeit für Erledigungen in Regensburg.

Die Eckert Schulen in Regenstauf werden künftig an Schultagen auch von Fahrten der Linien 116 und 142 bedient: Auf der Linie 116 werden drei Fahrten aus Richtung Rohrbach, Bubach und Preßgrund mit Bedienung von u.a. Kallmünz, Eitlbrunn und Steinsberg verlängert und erreichen die Eckert Schulen zwischen 7:30 und 7:35 Uhr. Eine Rückfahrmöglichkeit besteht montags bis donnerstags um 16:20 Uhr. Die Linie 142 fährt morgens ebenfalls mit drei Fahrten bis zur Haltestelle Eckert Schulen. Aus Richtung Steinsberg, Kneiting und Lappersdorf besteht damit eine direkte Anbindung mit Ankünften zwischen 7:30 und 7:46 Uhr. Die Rückfahrten werden um 13:16 Uhr sowie um 16:21 Uhr in den Fahrplan aufgenommen. Das Grundangebot für die Anbindung der Eckert Schulen stellt wie bisher der Citybus Regenstauf dar. Montags bis samstags werden tagsüber alle 30 Minuten Fahrten angeboten. Die Nutzung steht allen Fahrgästen mit für Regenstauf gültigem RVV-Ticket offen. Tickets zum Citybus-Tarif können auch direkt im Bus gelöst werden.

Eine Übersicht der Fahrplanänderungen inkl. der neuen Fahrpläne zum Download ist unter www.rvv.de/schuljahresbeginn veröffentlicht.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Datenschutz
nachrichten regensburg, nachrichten landkreis regensburg, schlagzeile regensburg
X