Gäubodenvolksfest und Ostbayernschau 2019 Gäubodenvolksfest in Straubing lockte rund 1,45 Millionen Besucher an

Stabil hohe Besucherzahlen und zufriedene Wirte, Aussteller und Schausteller melden die Organisatoren zum Abschluss des diesjährigen Gäubodenvolksfests.

Es sei „ein normales Volksfest“ gewesen, teilt auch Gesamteinsatzleiter des BRK Straubing-Bogen, Martin Schmauser, bei der traditionellen Bilanzbesprechung mit. Im Vergleich zum Vorjahr mussten 300 Patienten weniger die Dienste des BRK in Anspruch nehmen. Schmauser führt das darauf zurück, dass die Zahl der Bienen- und Wespenstiche in diesem Jahr deutlich geringer war und es außerdem wegen der Regentage im Laufe des Fests weniger Kollapse als 2018 gab. Doch auch schwere Fälle, wie Schädel-Hirn-Traumata, Knochenbrüche, Herzinfarkte oder ein Verdacht auf Schlaganfall am Festplatz, wurden behandelt.

Bereits fest stehen die Termine für das kommende Jahr. Das Gäubodenvolksfest wird dann vom 7. bis 17. August stattfinden, die Ostbayernschau vom 8. bis 16. August 2020.

Mehr Infos unter www.gaeubodenvolksfest.de

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X