Hans Renter bleibt Vorsitzender des Ortsverbandes Weichs / Isarstraße

CSU-Politiker einstimmig wiedergewählt / Auch Michel Lehner als Beisitzer im Amt einstimmig bestätig

Hans Renter wurde einstimmig als Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Isarstraße/Weichs wiedergewählt. Und das bereits zum 14. Mal in Folge. Ebenso einstimmig wurde Stadtratskollege Michael Lehner als Beisitzer im Amt bestätigt. Als Stellvertreter fungieren Klaus Theml, Daniela Bayer und Peter Regner. Schatzmeister ist Helmut Marchsreiter, Schriftführerin ist Ingeborg Renter. Ebenfalls als Beisitzer gewählt: Henning Korth und Georg-Christoph Schlee.

In seinem Rechenschaftsbericht blickte Renter auf zahlreiche Veranstaltungen in den zwei Jahren zurück, wie z.B. der Besuch des Milchwerkes, Nikolausstand beim DEZ, das alljährlich stattfindende Weichser Brückenfest und die bekannten Radi-Infostände, die als Bürgergespräche im Freien immer großen Anklang finden. Der Ortsverband steht geschlossen hinter den Forderungen der Stadträte Lehner und Renter, den Neubau des Steges als Fuß- und Radweg zwischen dem nördlichen Donauufer und dem Grieser Spitz weiter zu forcieren. Nach dem Rechenschaftsbericht würdigte Kreisvorsitzender MdL Dr. Franz Rieger die Arbeit von Renter und Lehner im Ortsverband und als Stadträte, die sich vor allem der mühsamen und nicht sichtbaren Kleinarbeit annehmen und so versuchen, die Wünsche bzw. Anregungen der Bürger/innen umzusetzen.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X