Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Regensburg & Landkreis, Wirtschaft (Anzeigen)

Immobilien Zentrum investiert in Regensburg über 100 Millionen Euro

Aktuelles Projekt vom Immobilien Zentrum: Wohnen und leben in Regensburg-Brandlberg Foto: IZ

Engagement wird deutlich verstärkt

Immobilien Zentrum investiert über 100 Millionen Euro in öffentlich geförderten Wohnungsbau

Die Immobilien Zentrum Gruppe hat beschlossen, über 100 Millionen Euro in den öffentlich geförderten Wohnungsbau zu investieren. Damit wird das Engagement der Vorjahre nochmals deutlich verstärkt. Derzeit sind Projekte mit einem Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro im Bau. 2016 lag der Anteil der IZ-Gruppe an den durch Förderzusagen für die Oberpfalz in Bau befindlichen Wohneinheiten bei rund 23 Prozent. Dabei fokussiert sich das Regensburger Unternehmen auf Anlagen für öffentlich geförderte Wohnungen für Senioren und eine Neukonzeption von Werkswohnungen für untere und mittlere Einkommensbezieher.

Erste Erfahrungen mit öffentlich gefördertem Wohnungsbau machte das IZ bereits 2011 mit dem Quartierszentrum „Grüne Mitte“. Im Rahmen der Revitalisierung der ehemaligen Gang-hofer-Siedlung in Kombination mit einem Nahversorgungszentrum entstanden 53 öffentlich geförderte Miet-Wohnungen für Senioren. Und dies, obwohl der Bebauungsplan und die Vertragslage der städtebaulichen Verträge hier keine öffentlich geförderten Wohnungen vorsahen. Im März 2017 folgte der Spatenstich für ein neues Projekt mit 63 öffentlich geförderten Wohnungen über einem REWE Supermarkt mit Café in Regensburg-Brandlberg. Die Kombination aus öffentlich gefördertem Wohnraum und Nahversorgung schafft eine Integration unterschiedlicher Nutzungsformen und ein lebendiges Wohnumfeld. Dieses Konzept für Senioren führt zu einer wohnortnahen Versorgung mit preisgünstigem und seniorengerechtem Wohnraum. Es sind weitere Anlagen in den Stadtteilen Sallern, Galgenberg, im Stadtosten, in Schwabelweis und am Altstadtrand geplant. Das IZ sieht vor, insgesamt circa 400 Einheiten alleine in Regensburg zu realisieren. Wichtig ist den Immobilien-Entwicklern dabei, eine flächendeckende Versorgung mit Mietwohnungen in allen Stadtteilen unter Vermeidung von anonymen „Großanlagen“ und von einseitigen Bevölkerungsstrukturen zu gewährleisten.

Mehr Infos über das IZ unter www.immobilienzentrum.de.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X