Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Regensburg & Landkreis

Jetzt Unterschriftenlisten abgeben Zwischenbilanz zum Radentscheid

Foto: Baumgarnter

Regensburg – Im April startete das Bürgerbegehren Radentscheid Regensburg. Seitdem haben die Organisatoren durch gezielte Aktionen auf die Probleme im Alltag der Radfahrer aufmerksam gemacht. Ingolf Radcke, ein Sprecher des Radentscheides: „Nur wenn Radwege sicher ausgestaltet sind, werden mehr Menschen auf das Fahrrad umsteigen.“

Das Sammeln der notwendigen 6.000 Unterschriften für einen Bürgerentscheid läuft gut. Mehr als 4.400 Unterschriften sind schon zusammengekommen. Bis in den Herbst hinein sollen weitere Unterschriften gesammelt und damit ein deutliches Signal in Richtung Politik und Verwaltung gesetzt werden.

An der Anlaufstelle „What the Kiosk“ am Neupfarrplatz kann man während der Öffnungszeiten direkt unterschreiben, Listen mitnehmen oder volle Listen abgeben. Um eine echte Zwischenbilanz ziehen zu können, bitten die Organisatoren darum, volle oder fast volle Unterschriftenlisten noch vor Beginn der Sommerferien bei „What the Kiosk“, Farben Eckert oder der Buchhandlung Dombrowsky abzugeben.

Weitere Rückgabemöglichkeiten oder neue Unterschriftenlisten zum Download unter www.radentscheid-regensburg.de.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Datenschutz
X