Karl-Freitag-Park: Sanierung abgeschlossen Regensburger Spielplatz kann wieder genutzt werden

Aktualisiert vor 1 Woche von Mario Hahn

Regensburg – Der Spielplatz im Karl-Freitag-Park (Augsburger Straße) ist für die Öffentlichkeit wieder freigegeben. Die Kinder erwartet im Kleinkinderbereich eine Sandbaustelle mit Drehkran, Sandsieb und Rutsche. Für die größeren Kinder wurden eine Doppelschaukel sowie eine Spielkombination, bestehend aus Laufseil, Balancierstelzen, Balancierbrücke, schwebenden Hölzern, verschiedenen Kletterwänden, Rutsche und einer Ladentheke mit Markise, eingebaut.

Die Sanierung des Spielplatzes im Karl-Freitag-Park hatte Ende November begonnen. Durch Corona-bedingte Ausfälle beim Spielgerätehersteller verzögerte sich die Lieferung der Spielgeräte auf das Frühjahr 2021. Diese Woche konnten die Restarbeiten durch das Gartenamt durchgeführt und die sicherheitstechnische Abnahme abgeschlossen werden. Für die Sanierungsarbeiten wurden insgesamt 85.000 Euro aufgewendet.

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.