Kicken für Kids bringt 21.500 Euro ein VKKK sammelt mit Prominenten bei Fußballturnier für den guten Zweck

Teilen Sie diesen Artikel

Regensburg – Letzten Samstag spielten 36 Mannschaften beim achten „Kicken für Kids“, dem Fußballturnier für krebskranke Kinder. VKKK-Vorstandsmitglied Marcus Mittermeier hatte die Schauspielerkollegen Adnan Maral, Friedrich Mücke, Tim Seyfi, Matthias Koeberlin und Leo Reisinger eingeladen.

Ex-Bayernstar Hansi Pflügler half, das Team Kommissar ins Finale zu bringen
Im Herrenturnier siegte die Krones AG im Siebenmeterschießen mit 4:3 über das Team Kommissar.

Gewonnen haben vor allem die krebskranken Kinder und deren Familien, für die der VKKK Ostbayern e. V. rund 21.500 Euro sammelte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.