Kinderbaum für den Geburtenjahrgang 2018 in Neutraubling Ein neuer Baum für die Jüngsten

Teilen Sie diesen Artikel

Mit einem Gedicht begrüßte Bürgermeister Heinz Kiechle die kleinen Neubürger samt ihren Familien am Neutraublinger See. Die jährliche Baumpflanzaktion, zu Ehren der jüngsten Stadtbewohner soll zum gegenseitigen Kennenlernen einladen und den Kontakt zu den Ansprechpartnern von Krabbelstube und Kinderkrippe erleichtern. 2018 erblickten 119 Kinder das Licht der Welt: 67 Mädchen und 52 Jungen, darunter dreimal Zwillinge. 2017 waren es noch 156 Neugeborene. „Als Vornamen sind Ela, Isabella, Sarah und Maximilian die Favoriten der Neutraublinger. Sie kommen je dreimal und damit am häufigsten vor“, wusste Kiechle.

Musikalisch umrahmt wurde die Pflanzaktion vom Kinderchor der Pfarrei St. Michael unter der Leitung von Luise Raith, der sich mit zwei fröhlichen Kinderliedern vorstellte.

Erinnerungsfotos können im Rathaus unter Tel. 09401/800-22 bestellt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.