Kunstpreis für Pop-Musik Kulturstiftung der REWAG vergibt Auszeichnung

Aktualisiert vor 1 Woche von Nadja Pohr

Regensburg – Die Kulturstiftung der Rewag lobt einen Kunstpreis für Pop-Musik aus. Die mit 5.000 Euro und einer Preisskulptur dotierte Auszeichnung richtet sich an alle Musiker in der Region, die eigene Songs schreiben und bereits live aufgetreten sind.

Dabei, so der Kuratoriums- und der Stiftungsvorstand, sind Genre und Stilrichtungen im Bereich der Pop-Musik grundsätzlich frei. Dieser Preis solle in diesen schwierigen Zeiten, in denen öffentliche Auftritte nahezu unmöglich seien, die Musik-Szene anregen und motivieren. Eine fünfköpfige Jury wählt den Preisträger aus allen Bewerbungen, die bis zum 15. Juni 2021 eingegangen sind. Die offizielle Preisverleihung soll im Rahmen eines Open-Air-Konzertes im August erfolgen.

Anerkennung für die Kunst: Kulturstiftung setzt mit Kunstpreis ein Zeichen

■ Der Kunstpreis 2021 wird für die Sparte Pop-Musik ausgeschrieben.
■ Es können musikalische Werke eingereicht werden, die von einem einzelnen Künstler oder einer Band geschaffen werden. ■ Die Musiker, die sich um den Kunstpreis bewerben, sollten eigene Songs schreiben und diese bereits live präsentiert haben.
■ Genre und Stilrichtung im Bereich der Pop-Musik sind grundsätzlich frei.
■ Bewerben können sich alle Musiker ab 18 Jahren und Bands (Bandmitglieder ab 18 Jahren), die ihren Wohnsitz oder ihr Tätigkeitsumfeld in der Stadt oder im Landkreis Regensburg (räumlicher Wirkungskreis der Stiftung) haben. Tätigkeitsumfeld bedeutet, die Bewerber haben ihren Proberaum und regelmäßige Konzert-Auftritte in der Stadt oder im Landkreis Regensburg.
■ Jede Bewerbung umfasst drei vollständige Song-Beispiele als Audio-Datei sowie den Song-Text, die vollständigen Namen, Anschriften und E-Mail-Adressen aller beteiligten Musiker und Kurz-Biografien als Word-Datei.
■ Die musikalischen Werke müssen nach dem 31. Oktober 2018 komponiert und getextet worden sein.
■ Pro Solokünstler und pro Band ist maximal eine Bewerbung zugelassen. Solokünstler, die auch in einer Band aktiv sind, können sich auch mit der Band bewerben, mit der sie aktiv sind.
■ Bewerbungen können nur in digitaler Form als Uploads bis einschließlich 15. Juni 2021 eingereicht werden.
■ Der Preisträger (Solokünstler oder Band) verpflichtet sich, zur Preisverleihung mit mindestens drei Songs live zu spielen.

Mehr Informationen und Details zum Bewerbungsverfahren (Ausschreibungstext) gibt es unter www.rewag.de/unternehmen/kulturstiftung.

REWAG verlegt neue Wasser- und Gasleitungen

Nadja Pohr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.