MdB Schmidt über Ausbau der Bundesstraße 299 Grüne wollen Bürgerinnen und Bürger über Planungsstand im Teilabschnitt Woffenbach und Stauf informieren

Aktualisiert vor 3 Wochen von Mario Hahn

Neumarkt – Neumarkter Grüne planen am 08. April zusammen mit dem Oberpfälzer Grünen-Bundestagsabgeordneten Stefan Schmidt die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Sachstand zu den Ausbauplänen im Teilabschnitt Woffenbach und Stauf an der B299 zu informieren.

“Wir Grüne sind der Meinung, dass die Bürgerinnen und Bürger den gleichen Wissensstand zu den Ausbauplänen haben sollten, wie wir StadträtInnen”, so der grünen Stadtrat Olaf Böttcher. “Deswegen möchten wir alle interessierte Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet, aber auch im Landkreis Neumarkt, zu einer virtuellen Veranstaltung einladen, um sich zu informieren und Fragen zu stellen.”

Auch der Abgeordnete Stefan Schmidt begrüßt diese Veranstaltung und  möchte in diesem Zusammenhang über die Ergebnisse seiner Anfrage an die Bundesregierung zum Ausbau der B299 informieren. “Der dreispurige Ausbau hat für die Stadt Neumarkt keinerlei Vorteile. Die immer wiederkehrende Argumentation, dass der Ausbau aufgrund von Überlastung und der Verkehrssicherheit kommen muss, hinkt.”

“Für mich stellt sich die Frage, inwieweit die Stadt Neumarkt hier die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt vertritt, oder wem der Ausbau eigentlich nutzen soll”, fragt sich Gabriele Bayer, Kreisvorsitzende der Grünen und einer der Sprecherin des Aktionsbündnisses B299, welche die Veranstaltung moderieren wird.

 

Anmeldedaten zu der Veranstaltung finden alle Interessierte unter: www.gruene-neumarkt.de oder www.schmidt-oberpfalz.de

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.