Neujahrsgruß von Axel Bartelt, Präsident der Regierung der Oberpfalz, im Blizz Regensburg Liebe Leserinnen und Leser

Neujahrsgruß von Axel Bartelt, Präsident der Regierung der Oberpfalz, im Blizz Regensburg Liebe Leserinnen und Leser

Mit dem Jahr 2019 ist für uns ein Jahr zu Ende gegangen, das nicht immer nur von positiven Ereignissen geprägt war. So konnten wir uns in der Oberpfalz zwar zum 4. Mal in Folge über die geringste Arbeitslosenquote in Bayern freuen. Die besorgten Töne aus der Wirtschaft und vor allem im Bereich der Autoindustrie, die in diesem Jahr immer wieder zu hören waren, haben uns aber sehr deutlich gemacht, dass es verfehlt wäre, sich auf guten Zahlen auszuruhen. Vielmehr müssen wir die neuen Herausforderungen annehmen und alle im neuen Jahr wieder gemeinsam daran arbeiten, dass unsere Region weiterhin ein Ort bleibt, wo es sich lohnt, in neue Arbeitsplätze zu investieren, wo man gut leben und sich wohl fühlen kann, eine prosperierende und sichere Heimat im Herzen Europas!
Das war nicht immer so. Erst am 23.Dezember haben wir in Waidhaus/Rozvadov bei einer gemeinsamen Feierstunde dem 30-jährigen Fall des Eisernen Vorhangs gedacht. 30 Jahre sind nunmehr vergangen, seit die Oberpfalz von einer politischen Randlage in das Zentrum Europas rückte. Mit unseren tschechischen Nachbarn verbindet uns seitdem eine intensive, partnerschaftliche Zusammenarbeit. Gerade auch mit Blick auf den nunmehr unvermeidbaren Brexit und seine möglichen Folgen für Europa ist diese Partnerschaft und der ihr innewohnende Gedanke eines geeinten Europas gar nicht hoch genug zu schätzen. Schließlich war dieser Gedanke maßgeblicher Garant für die stabile Lage, in der wir seit Ende des 2. Weltkriegs leben dürfen: für Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa, seit nunmehr fast 75 Jahren.
Dafür gilt es auch weiterhin einzutreten und daran festzuhalten, im Großen wie im Kleinen. Global gesehen werden im nächsten Jahr die anstehenden Wahlen in Amerika und deren Ausgang sicherlich Auswirkungen auf Europa und Deutschland haben, die auch wir in der Oberpfalz mittelbar spüren werden. Wesentlich direkter und unmittelbarer werden uns aber die bayerischen Kommunalwahlen betreffen. Gerade hier hat jede wahlberechtigte Bürgerin und hat jeder wahlberechtigte Bürger der Oberpfalz die Möglichkeit und ich denke sogar die moralische Pflicht, an der demokratischen Meinungsbildung mitzuwirken. Nehmen Sie deshalb diese Gelegenheit war und treten wir gemeinsam für demokratische Werte ein. Setzen wir uns alle gemeinsam im neuen Jahr dafür ein, dass Friede, Freiheit und Wohlstand auch weiterhin für uns alle erhalten bleiben.
Ich wünsche Ihnen ein gutes, gesundes, glückliches neues Jahr 2020 und mehr Zeit für die wesentlichen Dinge des Lebens: die Familie, unsere Angehörigen und Freunde. Zeit und Zuwendung sind das Kostbarste, dass wir uns gegenseitig schenken können – das ganze Jahr über und nicht nur an Neujahr!

Axel Bartelt
Regierungspräsident der Oberpfalz

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung. Alle meine Beiträge finden Sie <a href="/author/mario-hahn">auf meiner Autoren-Seite</a>.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bildergalerien x

X