Neujahrsgruß von Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Bürgermeisterin der Stadt Regensburg, im Blizz Regensburg Liebe Leserinnen und Leser

Neujahrsgruß von Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Bürgermeisterin der Stadt Regensburg, im Blizz Regensburg Liebe Leserinnen und Leser

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen und unsere Gedanken richten sich auf das, was 2020 kommen wird. Ich wünsche Ihnen, dass Ihre Wünsche in Erfüllung gehen und Sie Ihre Ziele erreichen mögen!
Die junge Generation zeigt es uns Freitag für Freitag: Wir müssen unser Handeln überdenken. Der Jahreswechsel ist immer eine gute Gelegenheit für Veränderungen. Ich denke, in Zukunft werden der bewusste Umgang mit unserer Umwelt und alternative Handlungsweisen zu den großen Themen zählen, die auf uns zukommen. So können zum Beispiel kurze Fahrten mit dem Auto durch Fahrten mit dem Bus, dem Fahrrad oder auch zu Fuß ersetzt werden; statt großer Verpackungen können unverpackte Lebensmittel im eigenen Stoffbeutel transportiert werden. Und anstatt Äpfel aus weit entfernten Ländern zu kaufen, die mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff importiert werden, können wir zu regional erzeugten Produkten greifen.
Vielleicht fangen wir in der Silvesternacht gemeinsam damit an und begrüßen das neue Jahr entsprechend: ohne Böller und Raketen, dafür aber mit viel Freude und Gelassenheit.

Ihre Gertrud Maltz-Schwarzfischer
Bürgermeisterin

Teile diesen Beitrag

Mario Hahn

Ich bin Redakteur beim Blizz, Ihrer Wochenendzeitung für Regensburg und Umgebung. Alle meine Beiträge finden Sie <a href="/author/mario-hahn">auf meiner Autoren-Seite</a>.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bildergalerien x

X