Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Regensburg & Landkreis, Wirtschaft (Anzeigen)

Neutraubling: Unternehmen präsentieren eigene Internetseite

Präsentation von neu.traubling.de: Xaver Schütz (li.), Thomas Kuhnt (2.v.li.) und Tobias Koch (5.v.li.) sorgen dafür, dass die neue Homepage einwandfrei funktioniert

Neutraublinger Unternehmen stellen sich vor

Neu.traubling.de hat viel zu bieten: Ob Gesundheit, Finanzen, Bildung, Handwerk oder Handel – hier findet man mit Sicherheit den richtigen Ansprechpartner

Die Stadt Neutraubling und die Aufbaugemeinschaft für Industrie, Handel und Handwerk Neutraubling e.V. präsentierten am Donnerstag ihr erstes gemeinsames Online-Projekt. Dabei handelte es sich um die neue Homepage von Unternehmer und leitenden Angestellten aus Neutraublings Stadtmitte, die unter neu.traubling.de zu finden ist.

Von Mario Hahn

Neu.traubling.de ist ein wichtiger Baustein in der öffentlich-privaten Zusammenarbeit im Rahmen des Programms „Aktive Zentren – leben findet innenstadt“ der Städtebauförderung. Dies erklärten bei der Präsentation unter anderem Neutraublings Bürgermeister Heinz Kiechle sowie Volker Kronseder, Vorstand der Aufbaugemeinschaft.

Neu.traubling.de wurde entwickelt und verwirklicht, um das vielfältige Dienstleistungsangebot vor Ort zu präsentieren, aber auch um den vielen sozialen, sportlichen und künstlerischen Veranstaltungen in Neutraubling eine gemeinsame Plattform zu bieten.

Vorausgegangen war eine Online-Umfrage im Sommer 2016, bei der die Frage gestellt wurde, welche gemeinsamen Marketingaktionen sich die Neutraublinger Unternehmen wünschen bzw. welche Projekte sie unterstützen würden. Dabei trat zutage, dass den 124 befragten Unternehmen das „gegenseitige Empfehlen“ am wichtigsten war, gefolgt auf Platz zwei von eben dieser „gemeinsamen Internetseite“.

Derzeit sind rund 40 Unternehmen auf der Homepage neu.traubling.de vertreten. Dabei sein kann jeder gegen einen Kostenbeitrag, man muss nicht mal Mitglied der Aufbaugemeinschaft sein. Für die Zukunft wünschen sich die Verantwortlichen einen überregionalen Bekanntheitsgrad der gemeinsamen Internetseite.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Datenschutz
X