„Rengschburger Herzen“ verschenken 1.000 Semmeln an Bedürftige Eine äußerst spendable Geste

Foto: Rengschburger Herzen

Regensburg – „Wir möchten allen Menschen, denen es nicht so gut geht, eine kleine Freude bereiten“, lautet das Motto der „Rengschburger Herzen“.

Dieses Mal laden Arno Birkenfelder und seine Freunde zum „Ochs am Spieß“ ein. Am Sonntag (20. Juni) ab 12 Uhr werden bei der Keramik-Werkstatt Küffer in der Goldenen-Bären-Straße 1 in Regensburg (gleich beim Fischmarkt) 1.000 Semmeln mit saftigem Ochsenfleisch und mit Meerrettich kostenlos an Bedürftige verteilt.

„Nehmt Hunger mit, die Semmeln müssen alle weg“, betont Birkenfelder. Die „Rengschburger Herzen“ unterstützen schnell und unbürokratisch jene Menschen, die nicht auf der „Sonnenseite des Lebens stehen; insbesondere sozial Schwache, Obdachlose, Rentner, Familien mit Kindern, Alleinerziehende, vernachlässigte ältere Menschen und Heimbewohner.

Mehr Infos über den Verein unter www.rengschburgerherzen.de sowie auf Facebook.

Radeln für ein gutes Klima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail
FacebookWhatsAppTwitterTelegramFlipboardEmail