Regensburg & Landkreis, Wirtschaftsticker

REWAGs Hermes geht von Regensburg nach Bremen Feierliche Verabschiedung von Olaf Hermes im Marinaforum

Olaf Hermes geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach Bremen

Regensburg Am gestrigen Donnerstagabend fand im Marinaforum eine große Feier zur Verabschiedung des Vorstandsvorsitzenden der REWAG und von das Stadtwerk.Regensburg statt. Nach rund fünfeinhalb Jahren an der Spitze verlässt Olaf Hermes Regensburg und wechselt zur swb AG nach Bremen, wo er als Personalvorstand für 2.700 Mitarbeiter verantwortlich sein wird.

Von Claudia Böhm

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer ist Aufsichtsratsvorsitzende der REWAG und von das Stadtwerk.Regensburg

Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer bedankte sich in ihrer Rede für die “professionelle und erfolgreiche Zusammenarbeit” und hofft, dass er der Stadt Regensburg zum Richtfest oder zur Einweihung des neuen REWAG-Gebäudes einen Besuch abstatten wird. Landrätin Tanja Schweiger unterstrich unter anderem Olaf Hermes Verdienste im Bereich Trinkwasserschutz. Er habe in Sachen Nachhaltigkeit und Gesundheitsvorsorge Maßstäbe gesetzt. Auch Konzerbetriebsratsvorsitzende Eva Brandl und Martin Gottschalk, der als Bereichsleiter Kommunikation im Namen der Führungskräfte sprach, drückten ihren Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit aus und fanden herzliche Worte zum  Abschied.

Mit Hermes geht ein Innovator, der Strategieprozesse im eigenen Unternehmen angestoßen und erfolgreich umgesetzt habe. Unter seiner Regie hat sich die REWAG auf allen Unternehmensfeldern positiv entwickelt und ihren Jahresüberschuss deutliche steigern können.

Der scheidende Vorstandsvorsitzende selbst dankte neben seinen Kollegen im Führungsteam insbesondere auch den Technikern der REWAG, die ihm auf den Baustellen regelmäßig “die Spur eingestellt” hätten. Ihnen verdanke er viel Wissen und Know-how, das er nun in Bremen gebrauchen könne. Olaf Hermes blickt positiv in die Zukunft, getreu dem Motto: Es muss immer weitergehen!

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén

X