RVV bietet zusätzliche Busverbindungen während des Regensburger Bürgerfests Mit dem Bus zum Bürgerfest

Aktualisiert vor 10 Monaten von Daniel Popp

Sonderfahrpläne

Foto: Stadt Regensburg

Am Bürgerfestwochenende (28.-30. Juni 2019) setzt der RVV zusätzliche Busse für Sie ein. Auf den Linien 1, 2, 3, 5, 6, 7, 8, 10, 12, 13, 16, 17, 21/24, 26/27, 28, 30, 31, 34 und 41 gelten Sonderfahrpläne. Insbesondere auf den Linien 1, 2, 3, 4, und 11 fahren die Busse nicht nur in einem dichteren Takt, auch die Fahrzeiten ändern sich während des Bürgerfests.

Die RVV-App ist die Auskunft für Bus und Bahn, um auch bei Veranstaltungen immer auf dem aktuellen Stand zu sein: Sie kennt alle Abfahrtszeiten und Verbindungen zum Bürgerfest. Zudem stehen die Sonderfahrpläne als PDF-Dateien auf der RVV-Webseite unter www.rvv.de/buergerfest zum Download zur Verfügung.

 

Foto: Simon Gehr
Park & Ride-Shuttle zwischen Continental Arena und Zentrum

Aufgrund der zahlreichen Besucher, die am Bürgerfest-Wochenende erwartet werden, und der umfangreichen Straßensperrungen, die im Umfeld des Festes nötig sind, empfiehlt die Stadt Regensburg insbesondere auswärtigen Gästen, auf die Park & Ride-Parkplätze auszuweichen und vorzugsweise die RVV-Shuttle-Busse von der Continental Arena ins Zentrum zu nutzen. Die Shuttle-Busse fahren im 15-Minuten-Takt von der Continental Arena zum Ernst-Reuter-Platz: Freitag und Samstag von 16.00 bis 1.00 Uhr und Sonntag von 11.00 – 23.00 Uhr.

Das Parken auf den ca. 1.800 Stellplätzen an der Continental Arena (P1 + P2 + P3) ist kostenfrei. Ein Tipp für Bürgerfest-Besucher: Mit den RVV-Tages-Tickets 2 (für bis zu zwei Personen) und 5 (für bis zu fünf Personen) sind Sie günstig mit den Bussen unterwegs. Die Tages-Tickets sind über die RVV-App, direkt beim Busfahrer oder im Vorverkauf erhältlich. Die Haltestelle Continental Arena wird außerdem von den Buslinien 3 und 21 bedient.

Umleitung diverser Buslinien sowie Ausfall der Linie A (Altstadtbus)

Die RVV-Linien C2, 1, 2, 4, 6, 11, 17, N6 und N7 werden während des Bürgerfestes umgeleitet. Die Linie 4 bedient die Teiläste Universität – Lilienthalstraße und Danziger Freiheit – Hauptbahnhof. Der Altstadtbus (Linie A) kann während der drei Bürgerfesttage nicht verkehren. Für die Haltestelle Stadtamhof (Linie 17) wird eine Ersatzhaltestelle beim Walhalla-Bockerl eingerichtet. Alle Buslinien, die nicht auf der Skizze dargestellt werden, fahren auf dem gewohnten Linienweg.

Quelle: RVV
Ab 1.30 Uhr mit den Nachtbus-Linien heimfahren
Foto: RVV

Die ersten Fahrten der Nachtbusse im Stadtgebiet – mit Ausnahme der Linie 5 – starten ab 1.30 Uhr an der Haltestelle HBF/Albertstraße: Die Nachtbus-Linien N3 und N7 verkehren dann im 30-Minuten-Takt, die Linien N1, N2, N4, und N6 fahren stündlich, mit letzter Fahrt um 4.30 Uhr. Die Linie N5 verkehrt nach regulärem Fahrplan (d. h. Abfahrten an der Haltestelle HBF/Albertstr. um 0.30 Uhr, 1.35 Uhr, 2.30 Uhr, 3.30 Uhr und 4.30 Uhr). Die Nachtbus-Linien in die Region fahren unverändert gegen 1.35 Uhr vom HBF Regensburg ab.


Tipp für Bürgerfestbesucher: die familienfreundlichen Tages-Tickets 2 und 5

Mit den RVV-Tages-Tickets 2 (5 Euro für bis zu zwei Personen) und 5 (7 Euro für bis zu fünf Personen) sind Sie günstig mit den Bussen unterwegs. Die Tickets sind über die RVV-App, an zahlreichen Automaten und Vorverkaufsstellen oder direkt beim Busfahrer erhältlich. Mit den RVV Tages-Tickets können Sie am Freitag ab 9.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag den ganzen Tag beliebig oft zu zweit oder fünft fahren. Eigene Kinder und Enkel bis zum 15. Geburtstag fahren kostenlos mit.


Die RVV-Webseite und die App informieren zu P+R

Foto: RVV

Eine Google Maps-basierte Übersichtskarte auf www.rvv.de/p-r zeigt das Angebot an P+R-Anlagen im RVV-Gebiet: Beim Klick auf eine Park+Ride-Anlage erhalten Sie weitere Informationen zur Zahl der KfZ- und Fahrradstellplätze vor Ort sowie zu eventuell anfallenden Parkgebühren.

Die RVV-App ist eine Fahrplan- und Tarifauskunft am Handy. Einzel-, Streifen und Tages-Tickets für das Handy sind über die RVV-App zum günstigen Vorverkaufspreis erhältlich. Die App bietet allerdings noch mehr: Sie zeigt Ihnen die Standorte von P+R-Plätzen, Ticket-Automaten, dem RVV-Kundenzentrum und weiteren Vorverkaufsstellen sowie die Orte, an denen die EARL- und KERL-Fahrzeuge (E-Carsharing-Angebot von das Stadtwerk.Regensburg und des Landkreises Regensburg) entliehen werden können.

Mit dem Auto zum Park & Ride-Platz und mit dem Bus zum Fest: Einfach in der Verbindungssuche oder unter „Abfahrt/Ankunft“ zur Kartenansicht wechseln, auf das Icon mit den drei Punkten tippen und festlegen, dass die P+R-Plätze angezeigt werden sollen. Die Standorte können selbstverständlich auch als Start- oder Zielpunkte für die Verbindungssuche und als Orte für Abfahrten mit dem Bus ausgewählt werden.

Weitere Park & Ride-Möglichkeiten während des Bürgerfests:

  • P+R West
    Prüfeninger Straße-Kuglerplatz 330 Stellplätze
  • P+R Unterer Wöhrd an der Nibelungenbrücke (ehemals Eisstadion) 670 Stellplätze
Das RVV-Kundenzentrum berät zu Fahrplänen und Tickets

Das Kundenzentrum befindet sich in der Hemauerstraße 1, unmittelbar neben der Haltestelle HBF/Albertstraße und nur wenige Schritte vom Hauptbahnhof entfernt. Es hat Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiter des RVV beraten Sie zu Fahrplänen, Tickets und Tarifen.

Auskünfte vor Ort: das RVV-Infomobil an der Haltestelle HBF/Albertstraße

Programmhefte sowie sämtliche Bürgerfest-Fahrpläne werden im RVV-Kundenzentrum und während des Bürgerfestes im Infomobil des RVV ausgegeben: Das Infomobil steht an der Haltestelle HBF/Albertstraße und ist von Freitag, 28.6., bis Sonntag, 30.6.2019, jeweils von 11.00 bis 22.00 Uhr besetzt.

Weitere Informationen im Internet
Foto: Stadt Regensburg

Claudia Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.