‚Sinnvoll vorbeugen statt teuer aufräumen’ Schierling und Pfakofen mit „boden:ständig Preis 2019“ ausgezeichnet

Teilen Sie diesen Artikel

Den Markt Schierling und die Gemeinde Pfakofen durchfließen die Große Laber sowie verschiedene kleinere Gewässer, Bäche und Gräben. Die Bürgermeister Christian Kiendl und Reinhold Winter sowie Bürgerinnen und Bürger haben nicht nur einmal erlebt, dass daraus bei den immer häufiger auftretenden Starkregenereignissen reißende Flüsse werden können. Seit Jahren ergreifen sie interkommunal wirksame Gegenmaßnahmen und wurden dafür jetzt von der Bayerischen Staatsregierung mit dem „boden:ständig Preis 2019“ ausgezeichnet.

Beim Festakt in München betonte die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber in der Laudatio: „Die Bürgermeister der Gemeinde Pfakofen und des Marktes Schierling sind die Motoren des Projekts, die im ständigen Dialog mit Eigentümern, Bewirtschaftern, Verwaltungen und Verbänden vielfältige Maßnahmen entwickelt haben, um die Probleme bei Starkregen in Griff zu bekommen. Nach dem Motto ‚Sinnvoll vorbeugen statt teuer aufräumen’ sehen sie auch ihre Kommunen selbst in der Pflicht und stellen finanzielle Mittel zur Verfügung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.